SAUBERES TRINKWASSER RETTET LEBEN

Cherlyn (9) freut sich, dass UNICEF nach dem Taifun auf den Philippinen die Wasserversorgung schnell wieder in Gang gesetzt hat. Denn im Wasser lauern oft tödliche Krankheitserreger. Die Kinder haben gelernt, wie wichtig Händewaschen und Hygiene sind, um gesund zu bleiben. Ihr neues Wissen tragen sie auch in ihre Familien.

Sauberes Trinkwasser und Hygiene sind überlebenswichtig – und tragen oft dazu bei, das gesamte Leben zu verbessern: Denn mit einem eigenen Brunnen im Dorf haben gerade die Mädchen mehr Zeit für die Schule. Das Wasserholen aus weit entfernten Quellen kostet sie oft viel Kraft. UNICEF baut Brunnen und repariert Leitungen. In Kriegs- und Katastrophengebieten versorgt UNICEF die Familien per Tankwagen mit sauberem Trinkwasser.

UNICEF-PROJEKTE TRINKWASSER

Wassernot in Syrien

Jahrelange Kämpfe in Syrien haben Spuren hinterlassen: Die Wasserversorgung ist vielerorts zusammengebrochen. Gerade für Kinder sind Hygiene und sauberes Wasser aber lebensnotwendig.

NEWS ZUM THEMA TRINKWASSER

Rohingya in Bangladesch: Der Monsun naht
Rohingya in Bangladesch: Der Monsun naht

03. Mai 2018 via UNICEF-Blog

Hunger in Afrika
Hunger in Afrika

03. Mai 2018 via UNICEF-Presse

Weltwassertag 2018: Wie viel Wasser braucht eine Familie zum Leben?
Weltwassertag 2018: Wie viel Wasser braucht eine Familie zum Leben?

21. März 2018 via UNICEF-Blog