Gemeinsam machen wir 2021 besser

Gemeinsam machen wir 2021 besser

Das neue Jahr steht vor der Tür. Wir wünschen uns, dass es besser wird – für alle! Machen Sie deshalb etwas Besonderes: Fassen Sie einen guten Vorsatz für zwei.

Wenn Sie gesünder essen, dann schicken Sie auch Hilfe zu mangelernährten Mädchen und Jungen. Wenn Sie sich mehr bewegen, helfen Sie auch Kindern, gesund aufzuwachsen.

Neues Jahr = neue Hoffnung

Das bewirkt Ihr Vorsatz für 2

So helfen Sie den Kindern mit Ihrer Spende:

Jede Spende zählt

168€
ein Babybett

Dank Ihrer Spende kann UNICEF Krankenhäuser und Gesundheitszentren mit Betten für Neugeborene ausstatten. Darin schlafen die Babys sicher und warm.

So helfen Sie jeden Tag

Monatlicher Beitrag: 29€
für einen lebensrettenden Bedarf an Erdnusspaste für ein Kind.

Erdnusspaste ist eine kalorienreiche Spezialnahrung mit vielen Vitaminen und Nährstoffen. Sie gibt mangelernährten Kindern schnell neue Kraft. Ihr regelmäßiger Beitrag hilft, Kinderleben zu retten.

Bericht aus der Nothilfe für Kinder
„Er ist so klein. Wird er überleben?“

Baby Devansh aus Nepal kam zu früh auf die Welt. Bei seiner Geburt wog der kleine Junge gerade einmal 1.100 Gramm, und in den ersten Tagen sank sein Gewicht noch einmal auf nur noch 800 Gramm. Seine Mutter Sabina machte sich große Sorgen: „Ich habe gedacht: Er ist so klein. Wird er überleben?“

Damit Devansh nicht friert und kräftiger wird, hat eine von UNICEF geschulte Hebamme Sabina die Känguru-Methode gezeigt. Dabei wird das Baby mithilfe eines Tuchs eng an den Körper der Mutter gewickelt. „So fühlt er sich warm und geborgen“, sagt Sabina. Drei Monate später hat Devansh schon etwas zugenommen und ist auf einem guten Weg.

Weltweit schulen UNICEF-Helfer Mütter und Väter darin, die Känguru-Methode anzuwenden. Sie hilft Babys wie Devansh, zu überleben und sich gut zu entwickeln.

Meinen Sohn in den Armen zu halten fühlt sich an wie ein Wunder. Wenn er sich bewegt, macht mich das sehr glücklich.

Mutter Sabina aus Nepal mit der Hebamme, die ihr die Känguru-Methode zeigte.



















So hilft Erdnusspaste mangelernährten Kindern

Unser Einsatz wirkt –
dank Ihrer
Unterstützung

Wir von UNICEF sind jeden Tag für Kinder in über 190 Ländern da. Um Mädchen und Jungen schnell und bedingungslos helfen zu können, sind Spenden unerlässlich. Vor allem Spenden, die UNICEF flexibel und nach Bedarf einsetzen kann, sind enorm wichtig. Denn nur so können wir sicherstellen, dass wir immer den Kindern helfen können, die am nötigsten Hilfe brauchen. Vielen Dank, dass Sie uns dabei unterstützen!

Bitte teilen Sie diesen Aufruf auf Facebook
Twitter oder per E-Mail