In welchen Ländern werden Mädchen beschnitten?

Die weibliche Genitalbeschneidung ist vor allem in westlichen, östlichen und nordöstlichen Regionen Afrikas, in einigen Ländern Asiens sowie im Nahen Osten verbreitet. Insbesondere Länder wie Somalia, Guinea Djibouti weisen hohe Beschneidungsraten auf – dort sind mehr als 90 Prozent der Mädchen betroffen. 

Aber auch in Europa und Lateinamerika ist die Praktik präsent.