Pressemitteilung

GUTE REISE, ASTRO-ALEX!

Köln, 05. Juni 2018

UNICEF-Botschafter Alexander Gerst macht auf seiner Mission ins All jungen Menschen Mut, sich für ihre Träume von einer besseren Welt einzusetzen

Morgen (06.06.), um 13:12 Uhr MESZ startet der deutsche ESA-Astronaut und UNICEF-Botschafter Alexander Gerst zu seiner neuen Mission auf der internationalen Raumstation ISS. Zusammen mit UNICEF ruft Gerst junge Menschen dazu auf, sich für eine bessere Welt für Kinder zu engagieren. Er wird vom Weltall aus auf die Aktion „Träume sind grenzenlos“ aufmerksam machen.

UNICEF-Botschafter Alexander Gerst mit Jugendlichen bei der Aktion #träumesindgrenzenlos

© UNICEF/DT2018-59931/Sebastian Bänsch

„Wir besitzen diese Welt nicht – wir haben sie nur geborgt. Unser gesamtes Leben als Zivilisation hängt von diesem einen Planeten ab. Wir sollten ihn also so hinterlassen, dass zukünftige Generationen friedlich miteinander leben können“, erklärte Astro-Alex kurz vor seinem Start ins All im Gespräch mit engagierten Jugendlichen.

Gleich zu Beginn seiner neuen Mission „Horizons“ (engl. Horizonte) beteiligt sich Gerst an der UNICEF-Aktion „Träume sind grenzenlos“, die von engagierten UNICEF-Unterstützern entwickelt wurde. Zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni halten junge Menschen in ganz Deutschland dazu an, ihre persönlichen Träume mit denen von geflüchteten Kindern zu vergleichen. Die lokalen Aktionen haben das Ziel, Verständnis und Solidarität mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen zu stärken. Sie richten sich gegen Diskriminierung und Fremdenhass.

„Es gibt keinen Menschen, der nicht irgendeinen Traum hat, irgendetwas, was tief in ihm drin ist“, sagt Alexander Gerst zur Träume-Aktion. „Und ich denke auch, dass es wert ist, jedem Traum eine Chance zu geben.“

„Alexander Gerst steht für Neugier, wissenschaftliche Kompetenz, Verantwortung und Menschlichkeit. Er ist Vorbild und Ansporn dafür, allen Kindern auf der Erde Chancen und Perspektiven zu geben“, sagt Christian Schneider, Geschäftsführer von UNICEF Deutschland.

„Wir drücken die Daumen für eine erfolgreiche und sichere Mission im All! Gute Reise, Astro-Alex!“

YvonneLaudien

PRESSEKONTAKT

Yvonne Laudien
0221-93650-315
E-Mail: presse(at)unicef.de


UNICEF-Aktion #träumesindgrenzenlos

#TRÄUMESINDGRENZENLOS

Erfahren Sie mehr über die neue Aktion unserer UNICEF-Ehrenamtlichen in ganz Deutschland.

#träumesindgrenzenlos