UNICEF PRESSE-ARCHIV

  • Pressemitteilung Köln, 28. August 2015

    Erneute Flüchtlingstragödie: Erklärung von Christian Schneider, Geschäftsführer von UNICEF Deutschland

    „Wir sind schockiert und traurig über die erneute Flüchtlingstragödie in Österreich. Wieder sind auch Kinder, die mit ihren Familien Schutz und Sicherheit suchten, auf grausame Weise gestorben. Der Schutz der Menschen auf der Flucht - insbesondere der Kinder – muss jetzt im Mittelpunkt stehen. Aber dabei darf es aber nicht bleiben."

    Mehr erfahren >


  • Pressemitteilung Köln, 26. August 2015

    UNICEF: „Aus Überforderung darf nicht Ausgrenzung werden“

    Angesichts der Diskussion um den Umgang mit Flüchtlingen und des Besuchs von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Heidenau fordert UNICEF Deutschland, dass Standards im Umgang mit Flüchtlingskindern nicht in Frage gestellt werden dürfen und überall eingehalten werden müssen.

    Mehr erfahren >


  • Pressemitteilung Köln / Sanaa, 19. August 2015

    Jemen: Über 1.000 Kinder getötet oder verletzt

    Bei den Kämpfen im Jemen sind seit März fast 400 Kinder getötet und über 600 schwer verletzt worden. Am Welttag der Humanitären Hilfe warnt UNICEF vor einer wachsenden Tragödie im ärmsten Land auf der Arabischen Halbinsel. Die Versorgung der Bevölkerung mit lebenswichtigen Gütern wie Wasser, Nahrung und Medikamenten ist weitgehend ...

    Mehr erfahren >


  • Pressemitteilung Köln, 07. August 2015

    UNICEF gratuliert Marie-Luise Marjan zum 75. Geburtstag

    Das Jahr 2015 bietet für die beliebte Schauspielerin und UNICEF-Patin Marie-Luise Marjan gleich dreifach Grund zu feiern: Am 9. August wird sie 75 Jahre jung. Gleichzeitig stehen das 30-jährige Fernseh-Jubiläum der „Lindenstraße“ und 25 Jahre Engagement für UNICEF an.

    Mehr erfahren >