Das Recht auf Zukunft - Kinder und die nachhaltigen Entwicklungsziele ab 2015

Kinderrechtsarbeit

Im September 2015 verabschieden die Vereinten Nationen nachhaltige Entwicklungsziele, die eine gerechtere Welt schaffen und bis 2030 allen Menschen ein Leben in Würde ermöglichen sollen.

Die Verwirklichung der Kinderrechte muss im Fokus der geplanten neuen „Post-2015-Agenda“ stehen, um endlich auch den am stärksten benachteiligten Kindern ein sicheres und gesundes Aufwachsen zu ermöglichen. Kinder und Jugendliche müssen dabei schon heute an allen Entscheidungen beteiligt werden. Die großen Herausforderungen sind nur gemeinsam mit der jungen Generation zu bewältigen.

Das Informationsblatt zeigt die Herausforderungen für die nachhaltigen Entwicklungsziele auf und beschreibt, was UNICEF tut, um die Verwirklichung der Kinderrechte, insbesondere die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen, in den Fokus zu rücken.

Detail
Artikelnummer: I0046
Format: PDF

Größe: 7 Seiten, 503 KB
Veröffentlichung: 03/2015