Haiti ein Jahr nach dem Erdbeben - Der lange Weg aus der Not

Nothilfe

Ein Jahr nach dem Erdbeben vom 12. Januar 2010 ist die Lage der Kinder in Haiti weiter sehr unsicher. Fast zehn Prozent der vier Millionen Mädchen und Jungen in dem bitterarmen Karibikstaat sind durch die Katastrophe obdachlos geworden und leben noch immer in überfüllten Notlagern. Unzureichende staatliche Strukturen, politische Instabilität und eine schwere Choleraepidemie erschweren die Hilfe und den Wiederaufbau.

Zusammenfassung des englischsprachigen Berichts Children in Haiti - One Year After.

Detail
Artikelnummer: I0084
Format: Printmedium, PDF

Größe: 8 Seiten, 500 KB
Veröffentlichung: 01/2011



Spendenempfehlung:
1,00 € pro Stück