ING UNTERSTÜTZT UNICEF

“POWER FOR YOUTH": DIE GENERATION ZUKUNFT STARK MACHEN

Junge Menschen sind die treibende Kraft für soziale und wirtschaftliche Veränderungen: Wenn sie ihr volles Potential entfalten können, tragen sie dazu bei, ihre Gesellschaft und ihr Lebensumfeld zukunftsfähiger und lebendiger zu gestalten. 

Diese jungen Menschen sind die Zukunft. Weltweit leben rund 1,2 Milliarden junge Menschen im Alter von 10 bis 19 Jahren – die größte junge Generation, die es je gegeben hat. 90 Prozent von ihnen leben in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen. 

Viele dieser jungen Menschen haben allerdings keinen Zugang zu den nötigen Bildungsangeboten, weil die Bildungssysteme in den Ländern nicht über die nötigen Kapazitäten verfügen. 

Die Chancen und das Potential sind riesig: Während die globalen wirtschaftlichen Verflechtungen und die technologischen Möglichkeiten wachsen, warten diese jungen Menschen nur darauf, die Zukunft mitzugestalten. Sie möchten mit guten Qualifikationen ins Arbeitsleben starten, sie möchten Chancen und menschenwürdige Arbeit haben und ihre Träume verwirklichen. 

Wie kann es gelingen, sie dazu zu befähigen, ihr Leben erfolgreich selbst in die Hand zu nehmen? 

Mit „Power for Youth“ unterstützen ING und UNICEF bereits seit 2015 gemeinsam junge Menschen auf dem Weg in die Zukunft.

Das Programm eröffnet Möglichkeiten und macht junge Menschen stark: Über Bildungsprogramme erlangen sie wichtige Kompetenzen für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Dazu zählen etwa soziale Fertigkeiten und „life skills“ sowie digitale, finanzielle und wirtschaftliche Kenntnisse, die ihnen helfen, eine bessere Zukunft für sich und ihre Familien aufzubauen. Auch das bürgerschaftliche, gesellschaftliche Engagement junger Menschen ist Teil der Bildungsinhalte. 

Vietnam: Das 14-Jährige Mädchen Ho Thi Thanh Dao.

Dao bekommt eine neue Perspektive! Die 14-Jährige lebt mit einer geistigen Einschränkung, nun geht sie auf eine spezialisierte Schule. Dort erhalten die Kinder zusätzlich zum normalen Lehrplan eine Berufsausbildung, damit sie später ihren Lebensunterhalt verdienen können.
© UNICEF/UN0215634/Viet Hung

„Power for Youth“ unterstützt Jugendliche aus fünf Ländern – Ukraine, Philippinen, Vietnam, Kosovo und Montenegro. ING und UNICEF kooperieren eng mit den jeweiligen Regierungen sowie Schulen und Gemeinden, um sicherzustellen, dass die im Rahmen des Projekts entwickelten Ansätze umgesetzt und ausgebaut werden können. 

So ist in den vergangenen Jahren bereits viel erreicht worden: In einigen Regionen wurden entsprechende Schulungsprogramme in die formalen Bildungslehrpläne der Sekundarschulen integriert, in anderen Ländern werden die Jugendlichen über alternative Lernsysteme oder nicht-formale Bildungswege geschult.  

WAS PASSIERT MIT MEINER SPENDE?

  • Für etwa 11 € kann UNICEF in Kosovo einen jungen Menschen darin ausbilden, sich für sich selbst und Gleichaltrige einzusetzen. 
  • Für etwa 28 € kann UNICEF in die Philippinen einen jungen Menschen in einem Workshop über gesellschaftliches Handeln ausbilden. 
  • Für etwa 42 € kann UNICEF in Vietnam einem jungen Menschen in einem mehrstufigen Programm Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts vermitteln, die ihm dabei helfen, eine gute Arbeit zu finden. 
  • Für rund 150 € kann UNICEF in Kosovo vier junge „Changemaker“ in sozialer Innovation und sozialem Unternehmertum ausbilden. 
  • Für etwa 224 € kann UNICEF in Montenegro einen Lehrer oder Sozial- und Gesundheitsarbeiter darin schulen, gefährdete Jugendliche zu identifizieren und ihnen Unterstützungsdienste zu vermitteln. 
  • Für etwa 896 € kann UNICEF in Vietnam Startkapital für junge Changemaker bereitstellen, damit sie ihre Ideen in skalierbare Projekte umsetzen können, die sich mit den Herausforderungen in ihren Gemeinden befassen. 

Unterstützen Sie „Power for Youth“ mit einer Spende!

ING FÜR UNICEF

Die ING möchte Bildung für Kinder und Jugendliche über nationale Grenzen hinweg fördern und benachteiligten Kinder weltweit ein gesunderes, besseres Leben ermöglichen. Seit 2005 ist das Unternehmen daher internationaler Partner von UNICEF und hat gemeinsam mit Kunden und Mitarbeitern mit verschiedenen Hilfsaktionen bereits über 4,25 Mio. Euro für die weltweite UNICEF-Hilfe gesammelt. 

Wir sagen DANKE für diese Unterstützung und die gute Zusammenarbeit!