Ein außerordnetliches musikalisches Erlebnis © UNICEF-AG Berlin

MUSIK FÜR DIE SINNE – UND FÜR DIE KINDER

Am dritten Advent schenkten uns Hiroko Kudo, Tsai-Yu Liu, Madgalena Makowska und Margarethe Niebuhr ein außerordentliches musikalisches Erlebnis!

Am Sonntag, den 15. Dezember ertönten im Jochen-Klepper-Saal der Kirchengemeinde Nikolassee in Berlin-Zehlendorf Werke von Händel, Mozart, Ravel und Martin. Deren exzellente Aufführung bereiteten die vier Musikerinnen Hiroko Kudo (Klavier), Tsai-Yu Liu (Klavier), Madgalena Makowska (Violine) und Margarethe Niebuhr (Cello), die ein Weihnachtskonzert für Kinder in Not gaben.

Begrüßt wurde das Publikum von der stellv. AG-Leiterin von UNICEF Berlin Dr. Brigitte Schleipen, die alle beim Benefizkonzert willkommen hieß und auf den Spendenzweck der Veranstaltung hinwies. Dieser richtete sich allgemein an Nothilfe-Projekte von UNICEF, da manche Krisen – beispielsweise durch Mangel an journalistischer Berichterstattung – nicht im Bewusstsein der Öffentlichkeit verankert sind und daher nicht genug Spenden erhalten. Damit UNICEF möglichst schnell und effektiv notleidenden Kindern vor Ort helfen kann, sind solche allgemeinen Spenden besonders erwünscht. Um dafür beizutragen konnten die Besucherinnen und Besucher entweder direkt in den Spendenboxen spenden oder manche der vielfältigen Weihnachtsgrußkarten am UNICEF-Stand erwerben.

Organisiert hatte das Konzert die Leiterin der UNICEF-AG Berlin, Ann-Katrin Fahrenkamp, die das Kammerensemble verehrt, seitdem sie es bei früheren Benefizkonzerten (siehe zuletzt 2.12.18) kennen gelernt hatte. Frau Fahrenkamp hatte auch den Kontakt zur Kirchengemeinde Nikolassee hergestellt und Plakate, Flyer und das Programm konzipiert. Leider konnte sie selbst an dem Konzert nicht teilnehmen.


Impressionen vom diesen einzigartigen musikalischen Nachmittag finden Sie in unserer Galerie:

Wir bedanken uns herzlichst bei den vier Musikerinnen und der Ev. Kirchengemeinde Nikolassee sowie bei allen Spenderinnen und Spendern - es sind Erlebnisse wie dieses, die das weihnachtliche Gemüt ausmachen!