Neuer Inhalt

JÜRGEN OSTERLOH SPIELT BENEFIZ SOLOKONZERT FÜR UNICEF

Am 27. Oktober 2019 spielt der bekannte Braunschweiger Bassist und Komponist Jürgen Osterloh ein Benefiz Solokonzert für die UNICEF Kampagne „UNICEF macht Schule“ in der St. Magni Kirche, Braunschweig.

Das Konzert „From Darkness to Brightness“ beginnt um 17:00 Uhr, der Eintritt ist frei, über Spenden freut sich die UNICEF Arbeitsgruppe Braunschweig. Die Spenden kommen dem UNICEF Bildungsprojekt zugute.

Die CDs von Jürgen Osterloh sind vor Ort erhältlich, der Erlös wird ebenfalls für das Projekt gespendet. Special Guest ist der Trompeter Geza Gal, u.a. bekannt als Leiter der TU Big Band.

Osterloh nennt seine Musik „Inner Picture Music“ sie lässt in den Zuhörern innere Bilder entstehen, lädt zur Selbstversenkung jenseits der Hektik des Alltags ein. Dafür ist insbesondere der Kirchenraum der St. Magni Kirche ein besonders geeigneter  spiritueller Ort.

Osterloh hat sich einen Namen gemacht mit seinen drei „Riddagshausen Concerts“, die für die Klosterkirche Riddagshausen geschrieben und dort aufgeführt wurden. Osterloh spielt außerdem in verschiedenen Formationen Bass, insbesondere im legendären Jazz Duo Behrens & Osterloh (Klavier und Kontrabass).