Kids Take Over © UNICEF Chad/Bahaji

AKTIONSTAG AN DER GRUNDSCHULE ARSTEN

Der internationale Tag der Kinderrechte am 20. November erinnert daran, dass es noch viel zu tun gibt, damit die Rechte von Kindern und Jugendlichen überall Wirklichkeit werden. UNICEF Deutschland ruft deshalb jedes Jahr Kinder und Jugendliche auf, sich mit Aktionen für die Zukunft unseres Planeten und für ihre Rechte stark zu machen. Z. B. mit der Gestaltung eines „Wunschplaneten“, der von ESA-Astronaut und UNICEF-Botschafter Alexander Gerst prämiert wird. Oder mit einer Aktion „Kids take over“, bei der eine Klasse zwei Schulstunden selbst gestaltet. Schulen können für die Durchführung von Aktionstagen und Projekten online Material bestellen sowie Filme und Vorschläge herunterladen.

Im Rahmen des UNICEF Aktionstages "Kids Takeover" findet zusätzlich am 19.11.18 ein Unterrichtsbesuch an der Grundschule statt, in dessen Mittelpunkt dann die praxisnahe Umsetzung von Kinderrechten steht.