Neuer Inhalt

INFOVORTRAG: »TESTAMENT UND VORSORGE«

Seit vielen Jahren unterstützen Menschen, die über ihr Leben hinaus Gutes bewirken möchten, UNICEF in ihrem Testament. Wir sind sehr dankbar dafür. Denn diese Hilfe wird immer wichtiger für unsere Aufgabe, Kindern in Not zur Seite zu stehen.

Ein gültiges Testament aufzusetzen, ist einfacher als Sie denken. Wir laden Sie daher herzlich ein, sich unverbindlich zu informieren und unsere kostenlose Veranstaltung zum Thema »Testament und Vorsorge« – am Dienstag, den 26. März 2019 – zu besuchen.

Mit Dr. Sebastian Trappe aus Bochum wird ein erfahrener Fachanwalt für Erbrecht für Ihre Fragen zur Verfügung stehen. Lea Donalies, Mitarbeiterin des Deutschen Komitees für UNICEF, wird vorab von ihrer Projektreise nach Liberia berichten, wo sie unter anderem Mädchen in den Armenvierteln und illegalen Siedlungen von Monrovia getroffen hat.

Die Veranstaltung dauert knapp 3 Stunden. In der Pause wird ein kleiner Imbiss angeboten.

Auch Partner, Familie und Freunde sind herzlich willkommen.

Wir freuen uns, Sie am 26. März begrüßen zu dürfen.

Veranstaltungsort
Stadt- und Landesbibliothek Dortmund | Studio B (EG)

Max-von-der-Grün-Platz 1-3 | 44137 Dortmund |17:30 bis 20:30 Uhr

Anmeldung bis 11. März:

Ulrike Maas, Telefon 0221 / 93650 –252, E-Mail: ulrike.maas@unicef.de

Weitere Infos und die Möglichkeit, kostenlos den UNICEF-Ratgeber zum Thema Testament anzufordern, finden Sie unter www.unicef.de/testament.