Aktionstag Kinderrechte | © UNICEF D/Hyou Vielz

SCHAUFENSTER FÜR KINDERRECHTE

Das UNICEF Schulteam Dortmund hat Gewerbetreibende in der Dortmunder Innenstadt sowie Kinder und Jugendliche mit ihren Lehrkräften bzw. Gruppenleitungen dazu eingeladen, die Öffentlichkeit auf den 30. Jahrestages der UN-Kinderrechtskonvention am 20. November aufmerksam zu machen. So werden um den 20. November in verschiedenen Schaufenstern Plakate zu den Kinderrechten aufgestellt, die die Kinder und Jugendlichen gestaltet haben.


Engagiert haben sich mehrere Geschäfte wie Wim Gelhard, Büker, Milli` s Corner, Lütgenau, Gelhard, Vogelsang, die Postergalerie Schroeder sowie Cafe‘ Hemmer, die Hirsch-Apotheke und  die Mayersche Buchhandlung. Erstellt wurden die Plakate von engagierten Schüle-rinnen und Schülern des Heinrich-Heine-Gymnasiums, der LWL-Schule  am Marsbruch und der Europaschule. Hinzu kamen ein Plakat von Schülerinnen und Schülern der Fichte-Grundschule, die von einer Kunstexpertin angeleitet wurden. Mit dabei waren außerdem eine Gruppe der Dortmunder Falken, die UNICEF Hochschulgruppe Dortmund sowie  Verantwortliche des Kindermuseums MondoMio, die Jugendliche zur Arbeit am Plakat motivierten.


Deutschlandweit und international sind etliche Kinderrechts-Aktionen geplant, bei denen Kinder ihre Themen auf die Agenda setzen.

„Am Tag der Kinderrechte wird uns besonders deutlich, dass es noch viel zu tun gibt, damit die Rechte von Kindern und Jugendlichen überall auf der Welt tatsächlich Wirklichkeit werden“, sagt Anke Wiezorrek vom UNICEF – Schulteam in Dortmund. „Deshalb freuen wir uns, mit der Aktion ,Schaufenster für Kinderrechte` am 20.11. die Öffentlichkeit zu erreichen“, ergänzt Susanne Kapalschinski, die ebenfalls im Schulteam Dortmund arbeitet. Beide würden sich freuen, in noch mehr Schulklassen als bisher eingeladen zu werden, um dort die Arbeit von UNICEF vorzustellen.

Hier findet Ihr einen Übersichtsplan, wo ihr die Geschäfte in der Dortmunder Innenstadt finden könnt, in denen die Schaufenster zu den Kinderrechten gestaltet sind und wer mitgemacht hat:

Wer macht Wo mit?


Hier gehts zum Quiz - passend zur Schaufensteraktion:

Quiz Kinderrechte