Neuer Inhalt

SINGEN, TROMMELN UND MEHR FÜR DAS UNICEF-PROJEKT "ANGITAS TRAUM: EINE NEUE SCHULE"

Während der Mäusechor mit Kinderliedern passend zur Adventszeit und afrikanisch-christlichen Liedern die Besucher bewegte, begeisterte der Jugendchor "N.Y.C." mit rhythmischen Lieder aus dem Rock/Pop-Bereich - teils mit hintergründigen sozialkritischen Texten - sowie Gospels.

Die von den Kindern und Jugendlichen selbst gebastelten Trommeln wurden in liebevolle Hände versteigert - der Erlös geht an "Schulen für Afrika. Angitas Traum: Eine neue Schule – Projekt Madagaskar".

Die zugunsten UNICEF organisierte Veranstaltung wurden mit einem wunderschönen Stück beendet, welches die beiden Chören gemeinsam zum Besten gaben.

Unser herzliche Dank geht an die Kinder und Jugendlichen, die mit so viel Herzblut und Begeisterung alle Zuschauer ansteckten, und alle Anwesenden und Engagierten. Besonders danken möchten wir Sylvia Langenberg (Leitung der Chöre/Organisation und Gesamtkonzept für das Konzert zugunsten des UNICEF-Projekts) und Bianca Budde (Leitung der Kindergruppe Nette), die diese Veranstaltung in die Wege geleitet und diese durch unermüdliches Engagement so erfolgreich gemacht haben.