Ehrenamtspreis Dortmund

UNICEF ARBEITSGRUPPE DORTMUND GEWINNT EHRENAMTSPREIS!

Im  Wettbewerb 'Engagement anerkennen' 2017 der Freiwilligen Agentur Dortmund hat die UNICEF Arbeitsgruppe Dortmund in der Kategorie Unterstützungsangebote den 1. Platz gewonnen. Mit dem Projekt ‚Kinderrechte in Dortmund‘ konnte sie die Jury, in der Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Presse über die Gewinner entschieden, überzeugen. Aus insgesamt 40 Projekten wurden 4 Gewinner ausgewählt – und mit einem Preisgeld von je 1.000,00 € der Sparkasse Dortmund belohnt.

Die UNICEF Arbeitsgruppe Dortmund setzt sich seit vielen Jahren für die Durchsetzung der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen ein: weltweit – und in Dortmund. Es werden Unterrichtsbesuche von ehrenamtlichen Mitarbeitern in Dortmunder Schulen zum Thema ‚Kinderrechte‘ angeboten und lokale Politiker zur Diskussion mit Schülern eingeladen. Das neu gegründete JuniorTeam, eine Gruppe engagierter Schüler zwischen 13 und 18 Jahren, macht mit kreativen Aktionen in der Dortmunder Innenstadt auf die weltweite Situation von Kindern  aufmerksam. Ziel ist die Aufklärung der Kinder über ihre Rechte aber auch die Sensibilisierung der Dortmunder Öffentlichkeit für Kinderrechtsverletzungen . In der Begründung der Jury wurde besonders hervorgehoben, dass es UNICEF in Dortmund gelingt, Bürger/-innen unterschiedlichen Alters, Schüler, Studenten, Auszubildende sowie berufstätige und nicht berufstätige Erwachsene für den ehrenamtlichen Einsatz für Kinderrechte zu begeistern.

„Das ist eine Belohnung für unser jahrelanges Engagement an Schulen und in der Öffentlichkeit – und eine große Motivation für das gesamte Team!“, freut sich Anke Wiezorrek, Leiterin des Schulteams. „Unser Ziel ist es, dass jedes Grundschulkind in Dortmund seine Rechte kennt!“

Ehrenamtspreis Urkunde

Ehrenamtspreis Urkunde