Weltspieltag 2013

WELTSPIELTAG IN DRESDEN

Am 28.05.2013 fand von 14:00 bis 18:00 Uhr am Wiener Loch in Dresden in Kooperation mit dem Deutschen Kinderhilfswerk und vielen Vereinen, Jugendeinrichtungen und Initiativen der Weltspieltag statt. Koordiniert wurde das ganze von der Projektschmiede gemeinnützige GmbH. Und die UNICEF-Arbeitsgruppe Dresden war mit dem Schicksalsrad dabei.

Mit außergewöhnlichen, öffentlichkeitswirksamen Spielaktionen fordern wir mit und für Kinder und Jugendliche die Erhaltung von Freiräumen in denen sie ihren Bedürfnissen nach Freizeit, Entspannung, Spiel und Spaß nachgehen können; Räume, die sie sich selbst gestalten können; Räume in denen sie nach ganz eigenen Logiken für ihr Leben lernen. Gemeinsam und mit Spaß wollen wir dem Recht auf freies Spiel Nachdruck verleihen. Dazu waren alle Kinder, Jugendliche, Eltern, BürgerInnen sowie Jugendverbände, öffentliche Einrichtungen, Vereine und Initiativen herzlich eingeladen!

Weitere Informationen zum Weltspieltag und Forderungen des Bündnisses „Recht auf Spiel“ finden Sie unter www.weltspieltag.de.

„Ich kenne viele Kinder, die einen volleren Terminkalender haben als ich. Fürs Spielen bleibt da kaum noch Zeit. Das ist übel, denn durchs Spielen lernen Kinder die Welt um sie herum kennen.“ (Weltspieltag-Botschafter Ralph Caspers, Fernsehmoderator ’Wissen macht AH’)