Gruppenfoto beim Neujahrstreffen 2019 © UNICEF AG DU/S.Beimel

NEUE LEITUNG FÜR DIE UNICEF ARBEITSGRUPPE DUISBURG

Bei dem Neujahrstreffen 2018 hatte Peter Walter signalisiert, dass er sich die Übernahme der Leitungsfunktion der Arbeitsgruppe Duisburg vorstellen könnte. Zur Freude der Anwesenden konnte beim diesjährigen Treffen verkündet werden, dass es dazu gekommen ist.

UNICEF Deutschland ist es immer ganz wichtig, dass vor Übernahme einer solchen Funktion viele Gespräche geführt werden und die Anwärter*innen auf die neue Aufgabe und die Übernahme der damit verbundenen Verantwortung gut vorbereitet werden. Außerdem haben die übrigen Mitarbeiter*innen Gelegenheit mitzubestimmen und in einer 6-monatigen Probezeit zu prüfen, ob die Anforderungen für die Gruppe und die Erwartungen erfüllt werden.

Monika Degner, die sich wieder um die Organisation des Weihnachtsmarktes gekümmert hatte, berichtete von leicht rückläufigen Umsatzzahlen, was im Hinblick auf die fortschreitende Digitalisierung der Kommunikation aber auch kein Wunder ist. Mit den Umsätzen können wir dennoch sehr zufrieden sein. Ein ganz besonderes Lob sprach sie den vielen Helfer*innen am Stand aus, die von Mitte November bis zum 30.12. für die Besetzung des Standes gesorgt hatten. Sie hätten sehr diszipliniert und verantwortungsvoll ihre Dienste am Stand übernommen und sich bei Verzögerungen untereinander abgesprochen. Das wünscht sie sich auch für 2019!

An dem Neujahrstreffen nahm auch wieder Erkan Kocalar, als Vertreter des Oberbürgermeisters, teil und dankte allen Anwesenden für ihr ehrenamtliches Engagement.

Nach den kurzen Ansprachen gab es bei Kaffee, Tee, Kaltgetränken und ein paar Snacks ausreichend Gelegenheit für Gespräche.