Kinder laufen für UNICEF | © UNICEF D/Michael Helbig

WIR LAUFEN FÜR UNICEF

7932,40 Euro für Schulen für Afrika und Wasser wirkt

Das Max-Planck-Gymnasium und die Städtische Förderschule mit Schwerpunkt Sprachen in Gelsenkirchen übertreffen alle Erwartungen

Die Schüler der Schulen haben mit ihrer Teilnahme an der UNICEF-Aktion „Wir laufen für UNICEF“ großen Einsatz gezeigt und ein tolles Ergebnis erzielt. 7-Mal haben sich die beiden Schulen bereits an der Schülerlaufaktion des Deutschen Komitees für UNICEF beteiligt und haben dabei 7932,40€ (Max-Planck-Gymnasium = 4957,35€ und die Städtische Förderschule = 2975,05€) erlaufen.

Als Dank für die langjährige Treue erhalten die Schulen einen persönlichen Dank von Oliver Bierhoff, dem Schirmherrn der Aktion.

Die Aktion „Wie laufen für UNICEF“ feiert 2014 ihren zehnten Geburtstag. UNICEF lädt jedes Jahr Schulen ein, einen Sponsorenlauf zu organisieren. Die Hälfte des erlaufenen Geldes spendet die Schule an UNICEF. Mit dem Geld sorg UNICEF beispielweise für Zugang zu sauberen Wasser und einfachen Latrinen in den Schulen. Mit den Spenden aus „Wasser wirkt“ kann UNICEF Millionen Kindern in Entwicklungsländern sauberes Trinkwasser und bessere hygienische Verhältnisse ermöglichen.