Neuer Inhalt

SPENDENÜBERGABE DES ALBERT- SCHWEITZER-GYMNASIUMS IN GUNDELFINGEN

Um auf den Krieg in der Ukraine aufmerksam zu machen und um den betroffenen Menschen vor Ort zu helfen, ergriffen die Schülerinnen und Schüler des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Gundelfingen in den vergangenen Wochen jeden Freitag die Initiative.

Neben gemeinsamen symbolischen Aktionen wie einem Pausenkonzert für den Frieden und einem großen Peace-Zeichen wurden Care-Pakete gepackt und immer wieder Kuchen- und Waffelverkäufe organisiert.

Insgesamt wurden so Spendengelder in Höhe von 1500 Euro gesammelt, die am 3. Juni auf dem Schulhof des Albert-Schweitzer-Gymnasiums an Frau Petra Tröndle, Leiterin der Freiburger UNICEF-Arbeitsgruppe, übergeben wurden Frau Tröndle berichtete über UNICEF-Hilfsprojekte in der Ukraine. Die Schülerschaft entschied sich für dieses Hilfswerk, um Kindern und Jugendlichen zu helfen, die aufgrund des Krieges fliehen und leiden müssen.


Neuer Inhalt