UNICEF-AG lässt Wünsche für Kinder in den Himmel steigen © Hamacher/ANGELL

WELCHE CHANCE SOLLTE JEDES KIND HABEN – UNICEF-AG FRAGT MITSCHÜLER UND LÄSST DEREN WÜNSCHE MIT BALLONS ZUM HIMMEL STEIGEN

Montessori Zentrum ANGELL Freiburg, 31. Juli 2016
Im Rahmen der Kampagne „Letzte Chance für eine Kindheit“ und anlässlich des alljährlichen Schulfestes am Montessori Zentrum ANGELL rief die dort vor einigen Jahren gegründete UNICEF-Arbeitsgemeinschaft ihre Mitschüler dazu auf, Voraussetzungen und Wünsche für eine richtige Kindheit auf kleine Kärtchen zu schreiben, die an Ballons mit dem Logo der Kampagne in den strahlend blauen Himmel aufstiegen.