WomanConnect-T

HAMBURG WOMEN CONNECT

Gut 130 Hamburger Frauen aus der Wirtschaft und Gesellschaft trafen sich am Abend des 29. August in der Hochschule Fresenius, Hamburg zum Netzwerken und zu angeregten Gesprächen im Rahmen der Eventreihe HAMBURG WOMEN Connect. 

Eine zentrale Fragestellung des Abends reflektierte sich in „Engagement oder Spende, was hilft am Ende?“, worüber Michaela Eugen-Albrecht von UNICEF Hamburg und Christian Vosseler als Vertreter der Stiftung Kinderlachen aufgeklärt haben. 

Im Rahmen einer spannenden und berührenden Podiumsdiskussion gemeinsam mit Burkhard Wilke vom DZI Spendensiegel erläuterten die Ehrenamtlichen, dass Engagement natürlich in jeder Form sehr hilfreich ist. 

Vorab wurde diese Frage bereits im Hamburg 1 Frühcafé beantwortet, wobei der Beitrag als Video unter diesem Link zu finden ist.