Michel-Praytime-2019

SONNTAGABEND PRAYTIME MIT UNICEF IM HAMBURGER MICHEL

Es war ein wunderschöner Abend!

Die UNICEF Arbeitsgruppe Hamburg hatte zu einem Gottesdienst eingeladen, der gemeinsam von Pastorin Julia Atze und Diplom-Theologin Britta Osmers mit der Konfirmandengruppe "Praytime" im Hamburger Michel am 3. November 2019 um 18 Uhr gestaltet wurde. 

Anlässlich des 30. Jahrestages der Kinderrechte am 20. November 2019 stand in diesem Jahr das Thema Kinderrechte mit Schwerpunkt Bildung im Mittelpunkt. Die Konfirmand*innen hatten sich damit beschäftigt, wie sie die Schule hier erleben und wie die Schule in Malawi ist. Musikalisch untermalt wurde der Abend durch die Jugendband St. Michaelis unter der Leitung von David Baaß. Die Spenden gingen an das UNICEF-Projekt Living Schools in Malawi.

Vielen Dank an alle, die da waren!

Hintergrundinformationen:

UNICEF hat in Malawi die „Living Schools“ ins Leben gerufen. Die Living Schools schaffen beides: Sie bieten den Mädchen und Jungen eine gute Ausbildung mit Zukunftsperspektiven. Zusätzlich gehen sie effizient mit Ressourcen in einem der ärmsten Länder der Welt um. 

Die Living schools sind keine gewöhnlichen Schulen. Sie sind besser. In ihnen wird gelebt, was vielerorts noch Zukunftsmusik ist: Umweltbewusstsein (z.B. die Kraft der Sonne für eine stabile ökologische Energieversorgung), E-Learning und Mitbestimmung. 

Living schools sind mehr als Schulen. Die Schüler lernen, wie sie ihr späteres Leben nachhaltig und eigenständig gestalten können. Gemeinsam mit uns können Sie die Mädchen und Jungen unterstützen – z.B. mit einer Spende für Schulmaterial.

Weitere Infos