Eröffnung des UNICEF-Standes bei Oberpaur © Landshuter Zeitung/Christine Vinçon

GRUSSKARTENVERKAUF IM MODEHAUS OBERPAUR

Im Laufe von vier Wochen konnten wir Einnahmen aus Kartenverkauf und Spenden von 8.200 Euro erzielen.

Ohne die vielen freiwilligen Helfer könnten wir dieses Projekt nicht verwirklichen. So ist es uns in diesem Jahr wieder gelungen, mit einem großen Stammpersonal den Einsatzplan (ca. 50 Helfer) zu befüllen. Hierfür gebührt Ihnen allen unser herzlichster Dank.

Aber auch bei der Geschäftsführung des Modehauses Oberpaur möchten wir uns herzlich dafür bedanken, dass sie uns zum wiederholten Mal einen so prominenten Platz in ihrem Haus für den Verkauf unserer UNICEF-Karten einräumte. UNICEF Landshut sagt dem Hause Oberpaur besonderen Dank für das soziale Engagement.