Neuer Inhalt

EUROPAFEST 2017

„Nachbarschaft leben“ war das Thema des gemeinsamen Gottesdienstes von Buddhisten, Christen, Juden und Muslimen zur Eröffnung des Europafestes in den Parkanlagen des Schloss Morsbroich.

Eine Vielzahl von Gastro- und Informationsständen und das bunte Folklore-Bühnenprogramm lockte viele Besucher an.

Vor unserem UNICEF-Pavillon standen Kinder unterschiedlichster Nationalitäten Schlange.

Acht Ehrenamtler hatten buchstäblich alle Hände voll zu tun, denn das Kinderschminken und die Aktion mit großen Seifenblasen wurde mit Begeisterung aufgenommen. Uta Fassbender von der Arbeitsgemeinschaft und Josefine Petrick vom Juniorteam  hatten die Organisation der Aktivitäten übernommen und freuten sich über die positive Resonanz.

Das Kernthema unseres Informationsstandes lautete „Kinder brauchen Frieden“. Kinder sind nicht die Verursacher von Krieg und Gewalt; Kinder sind die Hauptleidtragenden. Mit dieser Kampagne zeigt UNICEF die Chancenlosigkeit der Kinder in Syrien, deren Alltag seit mehr als 6 Jahren durch grausames und verbrecherisches Kriegsgeschehen bestimmt ist. Gleichzeitig informiert UNICEF mit dieser Kampagne über die Nothilfe, die Mitarbeiter der Organisation in den Kriegsgebieten und in den Flüchtlingslagern leisten.

Bericht         :  Werner Went

Home-page : Felix Umland

 

FEHLER: com.coremedia.blueprint.cae.contentbeans.CMPictureImpl$$ kann im Seitenlayout 'detail' nicht in diesem Seitenbereich verwendet werden!