Bild 14.1

«TERROR GEGEN JUDEN: WIE ANTISEMITISCHE GEWALT ERSTARKT UND DER STAAT VERSAGT. EINE ANKLAGE»

Das Programm der Lörracher Wochen gegen Rassismus endet am 30. März mit einer Online-Lesung und anschließendem Gespräch mit Ronen Steinke zu seinem Buch "Terror gegen Juden", veranstaltet vom Fachbereich Kultur und Tourismus der Stadt Lörrach in Kooperation mit dem Werkraum Schöpflin. 

Der jüdische Autor, selbst Jurist, ist durch Deutschland gereist und erzählt von jüdischem Leben im Belagerungszustand.

Er trifft Rabbinerinnen und Polizisten, konfrontiert Staatsschützer, Geheimdienstler und Minister mit dem Staatsversagen. Viel muss sich ändern in Deutschland. Was zu tun wäre, erklärt er in diesem Buch.

Die Veranstaltung wird live gestreamt über den YouTube Kanal des Werkraums Schöpflin: https://www.youtube.com/channel/UCVuv5zSgZY-0gdnybIF7t5Q
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.