Weihnachten am Kinderrechtsbaum © AG Lörrach

WEIHNACHTEN AM KINDERRECHTSBAUM

Eine schöne Aktion der Klasse 4D der Fridolinschule fand kurz vor Weihnachten statt. Frau Valerie Jetter (links im Bild) nahm dieses Jahr die Kinderrechte im Unterricht durch und bat mich, Christine Langen,  vor einigen Wochen ein Referat über die Arbeit von UNICEF zu halten.

Nun zu Weihnachten verspürten die Schüler und Schülerinnen den Wunsch sich mit allen  Kindern der Welt zu verbinden und für sie gute Wünsche  in Form von Sternen an den UNICEF Kinderechtsbaum zu hängen.

Weihnachten am Kinderrechtsbaum © AG Lörrach

© AG Lörrach

Auch Hund und Esel mussten mit zur kleinen Weihnachtsfeier im Aichele Park. So glich der Zug der Kinder, der sich von der Fridolinschule zum Kinderrechtsbaum im Park der Villa Aichele erstreckte, einer Prozession mit dem Ziel Gutes in die Welt zu tragen und somit Weihnachten werden zu lassen.

Unter dem Kinderrechtbaum wurde dann  gesungen, gelacht, gevespert und gespielt . Die Sterntexte wurden verlesen und aufgehängt und so Weihnachten als Fest des weltweiten Miteinanders, der Verbundenheit und des Friedens gefeiert.