Schülerlauf in Alzey© UNICEF DT/2017/ Gertie Thom

SCHÜLERLAUF IN ALZEY

Am Freitag, 12.5.2017 fand in Alzey am Entenweiher ein besonderer Schülerlauf statt.
Besonders deswegen, weil 5 Schulen gemeinsam an der Aktion teilnahmen und dieser Schülerlauf nicht von den Schulen, sondern von der Kreis-Schüler-Vertretung (KSV) des Landkreises Alzey-Worms organisiert wurde.
Der Vorstand der KSV - Selma Richter, Luca Maria Plaumann, Marcel Schneider, Maik Eisenreich und Julian Dietrich - machte den Lauf für Unicef unter dem Motto „Schüler laufen für sauberes Trinkwasser" zum gemeinsamen Projekt und organisierten diesen Event perfekt.

Es nahmen Schüler vom Gymnasium am Römerkastell (Röka), vom Landeskunstgymnasium, der Realschule Wöllstein, der BBS Alzey und dem Staatlichen Aufbaugymnasium daran teil.

Familie, Freunde und Geschäfte spendeten pro Runde für den guten Zweck.
Jede der fünf Schulen organisierte auch je einen Stand mit Getränken, Kuchen etc, so dass sich viele Eltern und Zuschauer auf dem Gelände einfanden, die die ca. 100 Läufer bewunderten und anspornten.

50 Prozent des Erlöses spenden die Schulen an UNICEF, die andere Hälfte wird von den Schulen individuell verwaltet.
Mit den Einnahmen der Aktion "WIR LAUFEN FÜR UNICEF", deren Schirmherr Fußballweltmeister Mats Hummels ist, wird die Trinkwasserversorgung in Afrika unterstützt.

Mehr Informationen über die UNICEF-Aktion "Wir laufen für UNICEF"