Neuer Inhalt (1)
Neuer Inhalt (1)

Weihnachts- und Grußkartenverkauf 2020

Auch in diesem Jahr haben wieder über 20 Apotheken, Buchhandlungen und Geschäfte in Paderborn und Umgebung den Verkauf der Weihnachtskarten von Unicef unterstützt. „Gerade jetzt ist die Hilfe besonders nötig, da viele Kinder durch die Coronakrise gefährdet werden,“ so Bärbel Rothfritz, die Leiterin der Paderborner Unicef-Gruppe. Bedingt durch den Lockdown vor Weihnachten wurden nicht so viele Karten wie im Jahr davor verkauft. Dies wurde aber durch entsprechende Online-Bestellungen ausgeglchen. „Wir bedanken uns herzlich bei unseren Unterstützern und den vielen Menschen, die die Karten erworben haben.“ 
Mit dem Erlös werden vor allem folgende Projekte unterstützt:
- Hungerkrise im Südsudan und Yemen 

- Kinderschutz in Syrien und angerenzenden Staaten 

- Kinderschutz in den Flüchtlingslagern

- Nothilfe für Kinder in den Lagern der Rohinya in Bangladesch 

- Nothilfe in Mosambik nach Überschwemmungen.

 Und mit jeder Karte ist der Gruß an einen Mitmenschen verbunden“, freut sich Rothfritz und hofft, dass die Aktion auch in diesem Jahr von vielen Menschen unterstützt wird.


Presseartikel von Neue Westfälische, 30.01.2021