Zehn UNICEF-JuniorBotschafter zu Besuch bei der Bundeskanzlerin Angela Merkel © UNICEF DT/2012/Julia Zimmermann

30 JAHRE KINDERRECHTE

Im Jahre 1989 verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die UN-Kinderrechtskonvention. Diesen 30. Geburtstag nimmt die UNICEF-Arbeitsgruppe   zusammen mit der Stadt Recklinghausen und deren Bürgermeister, Christoph Tesche, zum Anlaß, ein Aktionsjahr zu planen.

Mit weiteren Koordinationspartnern wie dem Deutsche Kinderschutzbund, der Fachbereich für Kinder, Jugend und Familie der Stadt sowie dem Kinder-und Jugendparlament soll  in den kommenden Monaten durch verschiedene Aktionsprogramme und Veranstaltungen über die Kinderrechte informiert und das 30-jährige Bestehen gebührend gefeiert werden.

Alle Infos zum Aktionsjahr gibt es unter: www.re-fuer-kinder.de, ein Video zum Thema findet man auf  www.cityinfo.de.

Übrigens: wer noch Interesse hat, an einer Aktion teilzunehmen, bitte melden!


Das Team: Marie-Christin Oneschkow, Volker Hülsmann, Tanja Alshut, Susanne Schildknecht, Maja Wolt, Christoph Tesche, Sven Hindsches und Georg Möllers.

30 Jahre ©Gutzeit RZ

© Gutzeit RZ