Haranni-Aktion ©Wojta

SCHULEN FÜR MADAGASKAR

Im Dezember 2017 initiierte  die SV des Haranni Gymnasiums in Herne mit Schülersprecherin Intissar Boudi das Projekt "Schule baut Schule".

Die Schülerinnen und Schüler aus vielen unterschiedlichen Herkunftsnationen (u. a. aus Syrien, Türkei, Bulgarien, Marokko) setzten sich mit ihrem Engagement dafür ein, die Bildungschancen für Kinder, die nicht zur Schule gehen dürfen, zu verbessern und finanzielle Unterstützung zu leisten. Eine musikalische Talentshow bildete den Rahmen des gut besuchten Nachmittags. Mit dem Verkauf selbst zubereiteter Kuchen und Speisen sowie gesamelten Spenden wurde insgesamt ein Betrag von 750,-€  eingenommen, der an unsere Unicef-AG überreicht wurde.