10000Theater©UNICEF

THEATER DER 10000

Am 11. Mai war es endlich so weit, um 12.19 Uhr beginnt gleichzeitig in 100 deutschen Städten mit jeweils 100 freiwilligen Akteuren die spektakuläre Theateraufführung.

Per Audiodatei erhielten die Mitspieler ihre Regieanweisungen, die sie auf ihr Smartphone geladen hatten. Darin erzählen Kinder ihre Erlebnisse während Flucht und Krieg , in Form von pantomimischen Darstellungen wird dem Zuschauer aufgezeigt, wie die Zukunft von diesen Kindern aussehen könnte. Alle Beteiligten waren nach anfänglicher Skepsis davon angetan, sich auf dieses Experiement eingelassen zu haben.