Kinder laufen für UNICEF | © UNICEF D/Michael Helbig

"MITEINANDER-FÜREINANDER-TAG" MIT BENEFIZLAUF FÜR DIE UKRAINE-HILFE AN DER GRUNDSCHULE BROTDORF

Ganz im Zeichen der Hilfe für die Menschen in der Ukraine stand der „Miteinander-Füreinander-Tag“ an der Grundschule in Brotdorf mit ihrem Benefizlauf am 13. April. Gelaufen sind 130 Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-4 an zwei verschiedenen Plätzen, jeweils eine Viertelstunde, wobei die Anzahl der gelaufenen Runden von Bedeutung war: Denn für jede gelaufene Runde hatten sich im Vorfeld Eltern, Großeltern und weitere Freunde und Gönner dieses Benefizlaufes auf einen Betrag festgelegt, je nachdem, wie viele Laufrunden sie ihrem Kind während dieser Zeit zugetraut haben. Um neben der sportlichen Leistung noch mehr Geld zu sammeln, hatten die Eltern auch Kuchen und Getränke gespendet, die Kinder Bastelarbeiten erstellt und diese ebenfalls verkauft.

Am 22. Juni fand die Scheckübergabe durch die Schulleiterin Karina Greveldinger statt, die sich bei den Schülerinnen und Schülern und allen Unterstützern dieser Aktion herzlich bedankte. Auch der Merziger Bürgermeister, Marcus Hoffeld, schloss sich diesem Lob an. Wie in den Vorjahren wurde der Lauf von Anna Nina Maxem wieder hervorragend organisiert.

So konnte am Ende Sigrid Altmayer vom UNICEF-Team Saarlouis für UNICEF 4.216 Euro entgegennehmen. Ebenso wurde die „Initiative Saarland hilft der Ukraine“ mit 5.000 Euro und die bundesweite „Aktion Deutschland hilft“ mit 1.600 Euro vom gesamten Spendenerlös unterstützt.

Spendenergebnis

(2.v.l.) Sigrid Altmayer, UNICEF, Schulleiterin Karina Greveldinger (mi) Marcus Hoffeld, Bürgermeister v. Merzig (1.v.r.) Foto © Grundschule Brotdorf

Somit kamen insgesamt 10.816 Euro für die Ukraine-Hilfe zusammen, denn auch das Geld für UNICEF unterstützt Hilfsprojekte für die notleidenden Kinder in der Ukraine. Dem Aktionsmotto entsprechend sangen die Kinder gemeinsam ein Friedenslied und erhielten alle ein kleines Armband mit dem Logo von UNICEF.

Die Schülerläufe unter dem Motto „Wir laufen für UNICEF“ wurden vor rund 20 Jahren ins Leben gerufen und sind bundesweit eines der  größten Spendenprojekte von Kindern für Kinder. Wir danken allen Kindern, ihren Eltern und den Lehrerinnen und Lehrern der Grundschule Brotdorf sehr herzlich für ihr großartiges Engagement!

Spendenschecks für die Ukraine-Nothilfe

© Grundschule Brotdorf