Karikatur
© Arcadio Esquival 2005Karikatur

Karikaturen

Karikaturen für UNICEF

UNICEF-Ausstellung zum Thema Kinderrechtsverletzungen

Ausstellungseröffnung am 6.9.2018 im Stadthaus Schwerin


„Cartoons überwinden Grenzen, Witz und Ironie sprechen jeden an“, erklärt der philippinische Künstler Miel. 33 Künstler aus 23 Ländern und fünf Kontinenten machten UNICEF zum 60. Geburtstag im Jahr 2006 ein besonderes Geschenk: Unter dem Titel „Draw Attention“ spießten international bekannte Zeichner wie Gerhard Haderer aus Österreich, Ana von Rebeur aus Argentinien und Til Mette aus Deutschland Kinderrechtsverletzungen in aller Welt mit spitzer Feder auf: Mal wütend und zynisch, mal nachdenklich und poetisch. So unterschiedlich Stil und Humor der Bilder sind, so einhellig zeigen ihre Karikaturen, dass Kinder das Recht auf besonderen Schutz und Förderung haben. Die Idee zu der Aktion hatten das Magazin „Stern“ und die Hamburger Agentur „Synchronis“. Die Sammlung wurde im Carlsen-Verlag auch als Buch veröffentlicht.


Das Stadthaus Schwerin hat es ermöglicht, dass diese Ausstellung im September 2018 in seinen Räumlichkeiten öffentlich gezeigt werden kann. Sie wird am Donnerstag, den 06.09.2018 um 8.30 Uhr im Stadthaus Schwerin, Am Packhof 2-4 von Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier persönlich eröffnet.

Zur Eröffnung der Ausstellung sind alle interessierten Schwerinerinnen und Schweriner herzlich eingeladen.

An diesem Vormittag werden auch die schönen UNICEF-Grußkarten verkauft, die eine wichtige Finanzierungsquelle für die zahlreichen UNICEF-Projekte darstellen.

Nicht zuletzt soll diese Ausstellung auch zur aktiven Teilnahme am traditionellen Schweriner UNICEF-Lauf am 15.09.2018 anregen. Die Kinder brauchen unsere Hilfe.


Für weitere Fragen zur Ausstellung bzw. zu der ehrenamtlichen Tätigkeit der UNICEF-Arbeitsgruppe Schwerin stehen wir Ihnen gerne unter der Tel.-Nr. 0385-7589035 oder per Mail unter info@schwerin.unicef.de zur Verfügung.