New content item

KINDERFEST STUTTGART 2018

Am vergangenen Sonntag, dem 17. Juni 2018, fand das diesjährige Interkulturelle Kinderfest in Stuttgart statt. Oberbürgermeister Fritz Kuhn war Schirmherr des Interkulturellen Kinderfests, das vom Büro der Kinderbeauftragten der Landeshauptstadt Stuttgart, dem Deutsch-Türkischen Forum Stuttgart, der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft und dem Stadtjugendring Stuttgart organisiert wurde. Wie im letzten Jahr, unterstütze auch UNICEF Stuttgart das Kinderfest. Unter dem Motto #träumesindgrenzenlos hatten die Kinder die Möglichkeit, ihre Träume und Wünsche für Kinder in Konfliktgebieten und geflüchtete Kinder aufzuschreiben oder aufzumalen, um sie hinterher an dem UNICEF-Stand aufhängen zu können. Neben Träumen von Einhörnern, gab es viele Träume von Gleichberechtigung in allen Ländern oder Träume davon, dass alle Kinder auf der ganzen Welt mit ihren Eltern und Freunden aufwachsen können. Das Kinderrechts-Rad faszinierte sowohl Kinder als auch Eltern, doch besonders beliebt an diesem Tag waren die UNICEF-Tattoos und die kleinen blauen UNICEF-Bändchen, mit denen jedes Kind als kleine/r UNICEF-Botschafter/in zum nächsten Stand weiterziehen konnte. Unser Fazit: Träume verbinden, denn jedes Kind/jeder Mensch hat Träume. Und wovon träumst Du?