New content item

KINDERSPIELSTADT STUTENGARTEN

Die Kinderspielstadt Stutengarten öffnet zum elften Mal ihre Pforten diesen Sommer und bietet Ferienbetreuungsangebote für Kinder aus der Stuttgarter Region an. Auch in diesem Sommer wird Unicef mit dabei sein. Die Tore der Kinderspielstadt Stutengarten sind vom 14. August bis zum 1. September 2017 im Reitstadion in Bad-Cannstatt geöffnet. 

Rund 1500 Kinder besuchen jährlich die Kinderspielstadt im Herzen Stuttgarts. Die Kinder werden dabei am politischen, wirtschaftlichen, sozialem und kulturellem Leben der Spielstadt teil. Als Bürger und Bürgerinnen nehmen sie am Stadtleben teil. Sie verdienen hierbei ihr erstes eigenes Geld und üben ihren Lieblingsberuf aus. Betreut werden die Kinder von pädagogisch geschulten Mitarbeitern. 

Unicef wird mit eigener Hütte vertreten sein und über die Situation von Flüchtlingskindern und Kinderrechten informieren. Die weltweite Zahl von Kindern und Jugendlichen, die als Flüchtlinge und Migranten unterwegs sind, hat sich laut UNICEF seit 2010 verfünffacht. Unicef tut dabei alles, dass Kinder auch in schwierigsten Situationen Hilfe bekommen und ein Stück Normalität im Alltag erfahren können. Gleichzeitig setzt sich Unicef für Kinderrechte ein und macht sich stark für benachteiligte Kinder. Grundlage für die Rechte der Kinder ist dabei die UN-Kinderrechtskonvention, die jedem Kind das Recht auf Leben, Bildung und Schutz vor Gewalt zuspricht. 

Die Kinderspielstadt öffnet täglich von 10 - 17 Uhr. 

Weitere Informationen finden Sie auf www.stutengarten.de