UNICEF-Büro Worms

ABEND DER OFFENEN TÜR

Einladung zum Abend der offenen Tür -Kinderrechte umsetzen mit der UNICEF-Arbeitsgruppe Worms

Worms. Die ehrenamtlichen Mitglieder der Arbeitsgruppe Worms laden Interessierte und
Engagierte herzlich zu einem Informationsabend und zum Kennenlernen ein. Am
Donnerstag, dem 17. Oktober ist das UNICEF-Büro in Wormser Altstadt, Bärengasse 13,von 18 bis 20 Uhr geöffnet.


„Sie möchten sich für Kinder einsetzen und Teil eines vielfältigen Teams werden? Ihnen ist das Thema Kinderrechte ein Anliegen? Sie möchten ehrenamtlich aktiv werden? Dann ist UNICEF in Worms genau das Richtige für Sie! Mit einem Vortrag und in Gesprächen möchten wir über unser Ehrenamt berichten und die Hilfe, die UNICEF in 150 Ländern der Welt für Kinder leistet“, sagt Wiebke Tomschi, kommissarische Leiterin der Arbeitsgruppe in Worms. „Egal ob Sie sich einfach unverbindlich informieren möchten oder nach einem erfüllenden Ehrenamt suchen, wir freuen uns über Ihr Interesse“, so Tomschi weiter.
Für jedes Kind arbeiten Ehrenamtliche, Partner, Botschafter und Freunde von UNICEF weltweit zusammen. Unter diesem Leitsatz will UNICEF die Kinderrechte für jedes Kind auf der Erde verwirklichen. Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen versorgt jedes zweite Kind weltweit mit Impfstoffen, baut Brunnen und stellt Schulmaterial für Millionen Kinder bereit. Gleichzeitig setzt sich UNICEF politisch ein, um die Lebenssituation der Kinder nachhaltig zu verbessern – auch in Deutschland.

Seit 60 Jahren sind Ehrenamtliche in Worms aktiv und unterstützen durch Grußkarten-Verkäufe, Spendenaktionen und Veranstaltungen zu Kinderrechten in Schulen und im öffentlichen Raum die Ziele von UNICEF. Am Mantelsonntag und auf dem  Weihnachtsmarkt ist die Gruppe wieder mit einem UNICEF-Grußkartenstand vertreten. Wer die UNICEF-Gruppe im Grußkartenverkauf und bei Aktionen unterstützen möchte, kann sich am Abend der offenen Tür informieren oder eine E-Mail an die Gruppe schreiben.