Stadtaktion auf dem Augustinerplatz in Freiburg © Jonas Denzinger

#TRÄUMESINDGRENZENLOS

Wusstest du, dass aktuell rund 50 Millionen Kinder ihre Heimat verlassen müssen? 28 Millionen von ihnen aufgrund von Konflikten. Sie sind tagtäglich Gefahren und Diskriminierung ausgesetzt.

Mit diesen Kindern und auch mit allen anderen Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen müssen, wollen wir Solidarität zeigen! Unter dem Motto "Träume sind grenzenlos" startete die HSG Ravensburg-Weingarten ins Wintersemester 2018/19. 

Für die Aktion haben wir verschiedenste Träume gesammelt von den Menschen, die uns an diesem Tag begegnet sind. Sie zeigen uns: wir alle haben die gleichen Träume - egal, wo wir wohnen, wo wir herkommen oder welcher Religion wir angehören. Egal, ob wir ein zu Hause haben oder auf der Flucht sind. Egal, ob wir Kind sind oder schon Erwachsen. Wir alle träumen von Frieden, von einem glücklichen Leben und einer guten Zukunft. Oder davon, jeden Tag schönes Wetter zu haben, von einem eigenen Kinderzimmer oder von jeden Tag Eis essen. Träume. Sind. Grenzenlos. 

Vielen Dank an alle, die an der Aktion mitgewirkt haben!