Kochen für Freunde

KOCHEN FÜR FREUNDE

"Kochen für Freunde" ist eine Spendenaktion, die jede/r, der/die sich für UNICEF interessiert und sich ehrenamtlich engagieren möchte, einfach und erfolgreich umsetzen kann. Probieren Sie es aus!

2018 befindet sich der Syrien-Konflikt unaufhaltsam in seinem achten brutalen Jahr. Wir schauen auf die größte humanitäre Krise seit dem Zweiten Weltkrieg. UNICEF leistet Nothilfe u.a mit psychosozialer Betreuung, sauberem Trinkwasser und Impfkampagnen.

Ziel der Aktion

Essen ist ein schöner Zugang zur Kultur und den Menschen eines Landes. Die Küche Syriens gilt als die beste des Vorderen Orients. Entdecken Sie die syrische Küche gemeinsam mit Freunden und Bekannten bei einem Abendessen der besonderen Art. Was ist das Besondere an diesem Abend? Der Gastgeber kocht und jeder Gast gibt etwas, was ihm das Essen wert ist. Mit dem Erlös wird die Hilfe von UNICEF für syrische Flüchtlingskinder unterstützt.

Ich und UNICEF Ehrenamt

Was müssen Sie tun?

Holen Sie sich die Aktionstüte bei uns ab oder bestellen Sie direkt in der Bundesgeschäftsstelle in Köln.

1. Einladung: Der Gastgeber lädt Freunde und Bekannte zum gemeinsamen Kochen und/oder Essen ein. Sechs Einladungskarten finden Sie in jedem Aktionspaket. In den Karten wird angekündigt, dass jeder Gast eingeladen ist eine Spende zugunsten der UNICEF-Nothilfe für Syrien zu geben.

2. Rezepte auswählen, einkaufen und kochen: Im Aktionspaket sind einige syrische Rezeptvorschläge enthalten. Sie können natürlich auch jedes andere Rezept verwenden.

3. Syrien thematisieren: Zum Essen selbst ist jeder Gast eingeladen, Geschichten, Gegenstände usw. aus oder über Syrien mitzubringen, um die Kultur des Landes kennenzulernen. Im Aktionspaket sind Informationen über die UNICEF-Arbeit in Syrien enthalten.

4. Spenden: Am Ende des Abends gibt jeder Gast eine Spende in der Höhe, die er für angemessen hält. Das Aktionspaket enthält einen kleinen Beutel für die Spendensammlung am Abend.

5. Spende überweisen: Der Gastgeber überweist das Geld auf das Konto Ihrer UNICEF-Gruppe mit dem Stichwort „Kochen für Freunde“

6. Homepage/Social Media: Berichten Sie über die Aktion über Social Media (z.B. bei Facebook) oder stimmen Sie mit der UNICEF-Gruppe einen Text für die Homepage ab. Auch die Gäste können natürlich gerne über die Aktion berichten.

Guten Appetit!