Neuer Inhalt

1.450,- € AN UNICEF FÜR SYRISCHE KINDER

Frau Dr. Ilse Gabriel, stellvertretende Leiterin der UNICEF-Gruppe Aschaffenburg, konnte bei ihrem Besuch in Lohr 1.450,- € des hiesigen UNICEF-Teams entgegennehmen. Es ist bereits die 40. Geldübergabe aus den regelmäßig stattfindenden Flohmärkten und wurde durch Spenden aufgerundet.

Das Geld soll für die dringend benötigte Hilfe für syrische Kinder und Familien verwendet werden. Sie brauchen Hilfsgüter wie sauberes Trinkwasser, Medikamente und warme Kleidung für den Winter.

Nach Angaben von UNICEF leisten Helfer vor Ort sowohl in Syrien als auch in den Nachbarländern täglich Nothilfe. So werden z. B. auch die Menschen in den großen Flüchtlingscamps in Jordanien und Irak mit Trinkwasser und sanitären Anlagen versorgt, Kinder können in die Schule gehen und erhalten Hilfe bei der Bewältigung ihrer Erlebnisse.


Neuer Inhalt