SO EINFACH KANN HELFEN SEIN

PACKEN SIE AN FÜR KINDER WELTWEIT

Sie wollten schon immer mittendrin sein und lieber direkt helfen, statt einfach zu spenden? Sie haben Zeit und Lust, sich gemeinsam mit UNICEF-Helfern und Kollegen aktiv für Kinder weltweit zu engagieren? Jeder kann ganz einfach und erfolgreich Spendenaktionen umsetzen und damit unmittelbar helfen - zum Beispiel aktuell für Flüchtlingskinder. Dabei ist es egal, wie viel Zeit Sie mitbringen. Die UNICEF-Aktionen lassen sich leicht im Alltag umsetzen.

Was kann ich konkret tun?

UNICEF-Helfer zu sein hat viele spannende Facetten. Aktuelle Aktionen von uns umfassen beispielsweise:

Kochen für Freunde

Kochen für Freunde

© UNICEF/DT2015-24586/Fritz Philipp

Aktiv werden für Flüchtlingskinder! Nie zuvor haben sie uns so sehr gebraucht wie jetzt. Allein in Syrien und den Nachbarländern sind Millionen Mädchen und Jungen auf der Flucht. Viele Menschen möchten helfen. Deshalb hat UNICEF die kreativ-kulinarische Aktion „Kochen für Freunde“ ins Leben gerufen. Als Gastgeber laden Sie ein und bekochen Ihre Lieben. Jeder Gast gibt, was ihm das Essen wert ist. Mit dem Erlös wird die Hilfe von UNICEF für syrische Flüchtlingskinder unterstützt. 
Hier erfahren Sie, wie es funktioniert: » Kochen für Freunde

EXTRAPORTION

Der Extraportions-Aufsteller in Tischansicht

© UNICEF/Mäusbacher

Mit der Spendenaktion UNICEF EXTRAPORTION können Sie mit wenig Aufwand eine große Wirkung erzielen! Sprechen Sie Restaurants in Ihrer Nähe an und überzeugen Sie sie, für ein bis vier Wochen aktiv zu werden und UNICEF im Kampf gegen Mangelernährung zu unterstützen. 
Erfahren Sie hier mehr über die Aktion: » UNICEF EXTRAPORTION

Dein Pfand rettet Leben

Dein Pfand rettet Leben

© altrendo images

Mit einer einfachen und Erfolg versprechenden Aktion in Ihrer Supermarktfiliale können Sie gezielt Spenden für UNICEF-Wasserprojekte sammeln. Kunden spenden ihre Pfandbons in eine UNICEF-Sammelbox, die in der Nähe des Pfandautomaten angebracht ist. 
Erfahren Sie, wie Sie mitmachen können: » Dein Pfand rettet Leben

Wir laufen für UNICEF

wir laufen für UNICEF

© UNICEF/DT2015-21739/Dirk Gebhardt

Mit Hilfe von Angehörigen, Bekannten und Geschäftsinhabern sammeln die Schülerinnen und Schüler bei einem Benefizlauf Spenden für jeden gelaufenen Kilometer oder jede Runde. Mit den Spendeneinnahmen unterstützt UNICEF-Hilfsprojekte für Trinkwasser, Sanitärversorgung und Hygiene. Deshalb zählt bei einem Benefizlauf jeder gelaufene Meter! 
Informieren Sie sich hier, wie Sie mit einer Schule oder einem Verein in Ihrer Nähe einen Lauf auf die Beine Stellen können: » wir laufen für UNICEF