UNICEF CLUB 48,3: Investieren Sie in die Zukunft von Mädchen.

CLUB 48,3. DER UNICEF-MÄDCHENFONDS

Verändern Sie die Welt. Investieren Sie in die Zukunft von Mädchen.

48,3% der Weltbevölkerung sind weiblich – also so gut wie die halbe Welt. Trotzdem werden Frauen und Mädchen in vielen Teilen der Welt noch immer benachteiligt. Sie haben oft keine Chance auf Bildung, eine angemessene Gesundheitsversorgung oder ein ausreichendes Einkommen. Dabei ist belegt, dass Chancengleichheit der Schlüssel zu wirtschaftlichem und sozialem Fortschritt in den Entwicklungsländern ist.

Um der Benachteiligung von Mädchen gezielt entgegenzuwirken, hat UNICEF den Club 48,3 gegründet – den UNICEF-Mädchenfonds für Menschen, die sich in besonderer Weise sozial engagieren und größere Summen investieren möchten.

Warum Mädchen?

Sie möchten auch Mitglied im Club 48,3 werden und aktiv die Zukunft mitgestalten?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen im persönlichen Gespräch oder senden Ihnen eine kostenlose Broschüre mit weiteren Informationen zu. Ihre Ansprechpartnerin Anja Petz im Philanthropie-Team erreichen Sie unter 0221/936 50-611 oder per E-Mail an anja.petz@unicef.de.

Ihre Investition in eine bessere Welt

Die Mitglieder im Club 48,3 setzen sich gemeinsam mit UNICEF dafür ein, dass Mädchen gleichberechtigt groß werden und ihre Fähigkeiten entfalten können – durch ihre finanzielle Unterstützung, aber auch mit ihren Ideen und Kontakten.

Clubmitglieder bestimmen, in welche UNICEF-Projekte zur Stärkung von Mädchen die gesammelten Mittel fließen. Denn wer sozial investiert, will seine Visionen und Werte verwirklicht sehen. Jeder Beitrag zum UNICEF-Mädchenfonds ist also viel mehr als eine Spende. Sie ist eine aktive, wirksame und langfristige Investition mit sozialer Rendite – für eine bessere und gerechtere Welt.

Nina Ruge während ihrer Porjektreise mit Kindern in Kambodscha

  
„Können ‚Investitionen‘ in Mädchen ‚Rendite‘ bringen? Darf ich denn überhaupt Vokabeln wie ‚Investition‘ und ‚Rendite‘ mit ‚Mädchen‘ zusammenbringen? 

Die Antwort ist: JA!

Wenn UNICEF dahintersteht, ist ‚soziale Rendite‘ der Schlüsselbegriff für eine bessere Zukunft von Mädchen in den ärmsten Ländern der Welt.“

Nina Ruge, UNICEF-Botschafterin  
Die Fernsehmoderatorin Nina Ruge ist seit 2012 UNICEF-Botschafterin. Besonders das Thema Mädchen lag ihr immer schon am Herzen. Deshalb ist Nina Ruge Fan des Club 48,3.

Förderprojekt 2016/2017: Bildung und Mädchenpower

Für das aktuelle Förderungsjahr haben die stimmberechtigten Clubmitglieder entschieden, dass die Gelder aus dem Fonds in ein Projekt in Nepal investiert werden sollen. Das ausgewählte Projekt eröffnet Bildungschancen für benachteiligte Mädchen und ist Teil der Bildungsinitiative „Let us Learn“

Mädchengruppe in Nepal

Nicht nur diese Mädchen in Nepal spüren: Gemeinschaft macht stark! Als Mitglied im Club 48,3 können Sie zusammen mit anderen Förderern viel mehr für Mädchen erreichen, als allein. Dank der Bündelung entfalten die Kräfte und das Kapital der Mitglieder des Club 48,3 eine noch höhere Wirkung.
© UNICEF/DT2014-20703/Christian Schneider


Anja Petz

KONTAKT

Anja Petz
Tel.: 0221/93 650-611
E-Mail: anja.petz(at)unicef.de


Hilfe als UNICEF-Großspender

GROSSES BEWIRKEN

Philanthropisches Engagement kann viele Beweggründe haben – was will ich erreichen, was kann ich anbieten, wofür schlägt mein Herz?

Jetzt informieren