BILDBAND "WE THE CHILDREN"

BUCHPROJEKT ZUM 25. GEBURTSTAG DER KINDERRECHTE

Es ist ein Plädoyer für die Kinderrechte und die Kraft des Buches. Der Bildband „We the Children“ erzählt mit berührenden und aufrüttelnden Fotoreportagen internationaler Fotografen über das Leben von Kindern auf der ganzen Welt.

Die Texte und Fotoreportagen in „We the Children“ dokumentieren den Überlebenswillen und die Stärke von Kindern angesichts furchtbarer Verhältnisse – genauso wie die unbeschwerten Seiten von Kindheit und die Träume von Kindern. Die Fotoauswahl des Buches basiert auf dem internationalen Wettbewerb UNICEF-Foto des Jahres.


"We the Children" ist erhältlich bei Edition Lammerhuber und im Buchhandel (ISBN 978-3-901753-74-9, Preis 49,90 Euro). Ein Video mit Bildern aus dem Buch finden Sie auf Youtube.

"We the Children" wird herausgegeben von Peter-Matthias Gaede, langjähriger GEO Chefredakteur und Vorstandsmitglied von UNICEF Deutschland und Dr. Jürgen Heraeus, Vorstandsvorsitzender von UNICEF Deutschland.

Präsentation auf der Frankfurter Buchmesse

UNICEF Deutschland, das Magazin GEO und der Verlag Edition Lammerhuber präsentierten das Projekt "We the Children" vom 8. bis 12. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse. In über 50 Vorträgen und Diskussionen informierten am Gemeinschaftsstand internationale Fotografen, Journalisten, Experten und UNICEF-Unterstützer über Anspruch und Wirklichkeit der Kinderrechte. Auf Großplakaten vor den Messehallen in Frankfurt machten gleichzeitig zehn Fotografien aus „We the Children“ auf die wichtigsten Kinderrechte aufmerksam. Ein Unikat des Buches „We the Children“ wurde von prominenten Messebesuchern signiert, um es an UN-Generalsekretär Ban Ki-moon zu überreichen. 

Klicken Sie auf ein Bild und erfahren Sie mehr