Weltkindertag

20. SEPTEMBER IST WELTKINDERTAG

WELTKINDERTAG 2016: "KINDERN EIN ZUHAUSE GEBEN"

„Kindern ein Zuhause geben“ – so lautet das Motto zum diesjährigen Weltkindertag am 20. September. Deutsches Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland rufen unter diesem Motto dazu auf, die Interessen, Rechte und Bedürfnisse von Kindern in das Zentrum von Politik und Gesellschaft zu stellen.

Weltkindertag 2015

Überall in Deutschland wurde auch im vergangenen Jahr der Weltkindertag mit Kinder- und Familienfesten gefeiert. Unter dem Motto „Alle Kinder willkommen!“ fanden die beiden größten Feste am 20. September in Berlin und Köln statt. Auch viele UNICEF-Gruppen machten bei Veranstaltungen und Aktionen die Kinderrechte zum Thema.

Umfrage zum Weltkindertag: Deutschland – ein kinderfreundliches Land?

In einer repräsentativen Umfrage zum Weltkindertag 2015 halten 58 Prozent der Bundesbürger Deutschland insgesamt für kinderfreundlich. Allerdings sehen sie erhebliche Defizite in zentralen Politikbereichen, die für Kinder von Bedeutung sind. 39 Prozent der Erwachsenen über 18 Jahre sagen sogar, dass Deutschland kein kinderfreundliches Land ist.

Umfrage zum Weltkindertag: Deutschland - ein kinderfreundliches Land?

© UNICEF DT/2012/Liesa Johannssen

Aus der Sicht von UNICEF und dem Deutschen Kinderhilfswerk zeigen diese Ergebnisse klaren Handlungsbedarf für die Politik: „Die Kinderfreundlichkeit unseres Landes zeigt sich daran, ob wir es schaffen, den Kindern Chancen und Perspektiven zu geben, die es besonders schwer haben“, sagt Dr. Jürgen Heraeus, Vorsitzender von UNICEF Deutschland. „Jedes Kind hat ein Recht auf Förderung, Schutz und Beteiligung – das gilt auch für Flüchtlingskinder.“

Botschaft von Astronaut Alexander Gerst zum Weltkindertag

ESA-Astronaut Alexander Gerst ruft Kinder und Jugendliche zum Engagement für eine bessere Welt auf. Er appelliert an die Mädchen und Jungen, die Zukunft unseres „kleinen, verletzlichen, blauen Planeten“ selbst in die Hand zu nehmen und die Erde zu einem gerechteren Ort zu machen. Erfahren Sie, wie jeder etwas tun kann.

MEHR ZUM THEMA

Kinderrechte

Aktionstag Kinderrechte

Zum bundesweiten Aktionstag Kinderrechte stellen Schüler Ihre Kinderrechtsprojekte vor – online und im persönlichen Austausch mit Politikern vor Ort. Jeder kann mitmachen


Die UNICEF JuniorTeamer vor dem Dom in Köln.

Engagement macht Spaß

Ob alleine, oder gemeinsam mit Freunden – Engagement macht Spaß! Auch Kinder und Jugendliche können sich bei UNICEF für andere Kinder stark machen. Mehr erfahren


Flüchtlingskinder in Deutschland: Neue UNICEF-Studie

UNICEF-Studie

In der Studie „In erster Linie Kinder“ dokumentiert UNICEF die Lage von Flüchtlingskindern in Deutschland. Zur Studie


Spendenlauf: laufen für UNICEF

LAUFEN FÜR UNICEF

Runter vom Sofa – rein in die Turnschuhe: Melden Sie jetzt einen UNICEF-Schülerlauf an! Laufen, Spenden sammeln und Kindern weltweit helfen.

Laufen für UNICEF

UNICEF-Pate werden und dauerhaft spenden

WERDEN SIE UNICEF-PATE

Als UNICEF-Pate machen Sie verlässliche Hilfe möglich. Mit Ihrer monatlichen Spende hat unsere gemeinsame Hilfe eine große Wirkung.

UNICEF-Pate werden