Pressemitteilung
FESTIVAL MIT DEN FANTASTISCHEN VIER FÜR UNICEF
Köln
Mittwoch, 12. Februar 2014, 09:49 Uhr

HEIMSPIEL IN STUTTGART 2010

Pfand-Aktion beim großen deutschen Open-Air-Festival am 24. Juli 2010

In ihrer Heimatstadt Stuttgart haben Die Fantastischen Vier immer ein HEIMSPIEL. Am 24. Juli 2010 präsentiert eine der erfolgreichsten Bands Deutschlands ihre neuen Stücke aus dem achten Studioalbum „Für Dich Immer Noch Fanta Sie“. Zusammen mit Ich + Ich, Milow und vielen weiteren Topacts bietet das Open-Air-Festival HEIMSPIEL in Stuttgart 2010 ein einzigartiges Tagesprogramm. Die Besucher erleben nicht nur Musik vom Feinsten, sondern können gleichzeitig etwas für die Kinder in Afrika tun. Unter dem Motto „Gib ab - Dein Pfand für Schulen für Afrika“ haben die Gäste Gelegenheit, ihr Getränke-Pfand an das UNICEF-Bildungsprogramm „Schulen für Afrika“ zu spenden.

Eine gute Schule für jedes Kind. Das ist das Ziel, das sich UNICEF mit der Bildungskampagne „Schulen für Afrika“ gesetzt hat - zusammen mit der Nelson-Mandela-Stiftung und der Hamburger Gesellschaft zur Förderung der Demokratie und des Völkerrechts. Ziel ist es, für Kinder in elf afrikanischen Ländern eine gute Grundbildung sicherzustellen. In Angola, Äthiopien, Burkina Faso, Madagaskar, Malawi, Mali, Mosambik, Niger, Ruanda, Simbabwe sowie in Südafrika unterstützt UNICEF den Bau zusätzlicher Klassenzimmer, stellt Schulmaterial bereit und schult die Lehrer. Seit ihrem Start im Jahr 2004 hat die Kampagne „Schulen für Afrika“ schon viel bewirkt: Rund 5 Millionen Kinder profitieren durch die Hilfe vieler Spender aus Deutschland von einer besseren Unterrichtsqualität. UNICEF konnte über 700 Schulen neu bauen oder reparieren. 95.000 Lehrer wurden aus- oder fortgebildet. Hunderttausende Kinder erhielten Schulmaterial. Im Internet auf www.schulenfuerafrika.de kann jeder die Kampagne „Gib ab – Deine Stimme für Schulen für Afrika“ durch seine Unterschrift unterstützen und dazu beitragen, dass das Recht auf Bildung für jedes Kind auf der Welt Wirklichkeit wird.

„Wo viele Menschen zusammenkommen, reichen bereits kleine Gesten, um etwas Großes zu bewirken“, erklärt Andreas „Bär“ Läsker, Initiator des HEIMSPIEL in Stuttgart 2010 und Manager der Fantastischen Vier. „Stuttgart feiert am 24. Juli – und hilft, weil es in Afrika schon am Nötigsten fehlt. Deshalb unterstützt unsere Veranstaltung, die wir als feste Institution in der deutschen Festival-Szene etablieren wollen, gerne die Kampagne der UNICEF.“

Und Thomas D von den Fantastischen Vier ergänzt: „Jeder kann helfen - beim HEIMSPIEL in Stuttgart 2010 auch Du! Kleiner Einsatz - große Wirkung - mehr geben!“

Das Festival auf dem Cannstatter Wasen bietet eine interessante Mischung aus lokalen, nationalen und internationalen Künstlern. Neben den Fantastischen Vier, Ich + Ich und dem belgischen Singer/Songwriter Milow wird ein exzellentes Programm mit insgesamt neun Bands auf der großen Festival-Bühne geboten, darunter die 80er-Jahre Poplegende Matt Bianco, die deutsche Synthie-Pop-Band Camouflage und der Stuttgarter Newcomer Philipp Poisel.

Rückfragen an:

HEIMSPIEL in Stuttgart GmbH, Telefon: 0711-489 8660, E-Mail: info(at)stuttgart-heimspiel.de

UNICEF, Daniela Ligori, Public Relations, Telefon: 0221-93650-254, E-Mail: daniela.ligori(at)unicef.de