UNICEF einfach erklärt: Syrisches Flüchtlingsmädchen im irakischen Domiz-Flüchtlingscamp

UNICEF EINFACH ERKLÄRT

WER WIR SIND: UNSER AUFTRAG

UNICEF ist das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (United Nations International Children’s Emergency Fund). Unser Auftrag ist es, die Kinderrechte für jedes Kind zu verwirklichen, unabhängig von seiner Hautfarbe, Religion oder Herkunft. Richtschnur für unsere weltweite Arbeit ist die UN-Konvention über die Rechte des Kindes und die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

Von der schnellen Nothilfe bis zum langfristigen Wiederaufbau hilft UNICEF, dass Mädchen und Jungen überall auf der Welt gesund und sicher groß werden und ihre Fähigkeiten voll entfalten können.

UNICEF Deutschland wurde 1953 als Verein gegründet und ist heute eine der wichtigsten Stützen der weltweiten UNICEF-Arbeit. Gemeinsam mit Ihnen verbessern wir die Welt für Kinder!

WAS WIR TUN: UNSERE AUFGABEN

Kriege, Katastrophen, Krankheiten, Hunger, Gewalt und Ausbeutung – UNICEF ist überall dort im Einsatz, wo Kinder in Not sind oder benachteiligt werden. In über 150 Ländern setzt sich UNICEF dafür ein, dass Kinder medizinisch versorgt werden, sauberes Trinkwasser haben, zur Schule gehen können und vor Gewalt und Ausbeutung geschützt sind. Auch in Deutschland ist UNICEF eine wichtige Stimme gegen die wachsende Kinderarmut, für Beteiligung und Bildungschancen.

Jugendliche Engagierte bei einer UNICEF-Kinderrechte-Demo in Köln

Engagierte Jugendliche bei einer UNICEF-Kinderrechte-Demonstration in Köln.
© UNICEF DT/2014/27393/Dirk Gebhardt

Mit wirksamen Programmen und politischer Einflussnahme erzielt UNICEF nachhaltige Fortschritte für Kinder – seit über 70 Jahren. UNICEF ist heute so notwendig wie zu seiner Gründung: Noch nie seit dem Zweiten Weltkrieg waren so viele Menschen auf der Flucht. Über 250 Millionen Kinder wachsen in Konfliktregionen auf, noch viel mehr sind von Naturkatastrophen wie Dürren, Überschwemmungen oder Epidemien bedroht.

WIE WIR ARBEITEN: SO ERREICHEN WIR UNSERE ZIELE

UNICEF hilft ganz praktisch, baut Brunnen oder stattet Gesundheitsstationen und Schulen aus. Gleichzeitig arbeitet UNICEF immer auch politisch, um nachhaltige Veränderungen und Fortschritte auf den Weg zu bringen. UNICEF schafft keine Insellösungen, sondern entwickelt gemeinsam mit Partnern Leuchtturmprojekte, die vielen Kindern und Familien zu Gute kommen.

Flüchtlingscamp in Jordanien: UNICEF-Mitarbeiterin mit syrischem Flüchtlingsjungen

© UNICEF Jordan/2012/Malkawi

Mit der Erfahrung aus 70 Jahren erfolgreicher Programmarbeit hat UNICEF so dazu beigetragen, dass sich die Kindersterblichkeit in den letzten 30 Jahren halbiert hat und mehr Kinder denn je zur Schule gehen können. Dank Impfungen und besserer Hygiene sind Krankheiten wie die Kinderlähmung so gut wie ausgerottet. Jeder Nothilfeeinsatz ist für UNICEF zugleich eine Investition in Entwicklung und die langfristige Verbesserung der Lebenssituation besonders benachteiligter Kinder.

UNICEF-Hilfe: einfach, wirksam, innovativ 

Um Kinderleben zu retten bedarf es keiner aufwendigen Technik und teurer Systeme. Manchmal sind es ganz einfache Lösungen, die entscheidende Verbesserungen bringen. Mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung, wegweisenden Studien und innovativen Ideen hat UNICEF die Hilfe für Kinder immer wieder revolutioniert und der Situation vor Ort angepasst. Denn UNICEF-Erfindungen müssen weltweit funktionieren, bei jedem Klima, in jedem Gelände, bei jedem Budget und für jedes Kind.

UNICEF-Botschafterin Eva Padberg stellt vier kluge Lösungen für Nothilfe-Einsätze vor:

WARUM UNICEF: DAS ZEICHNET UNS AUS

Klicken Sie auf die Icons und erfahren Sie, was die UNICEF-Arbeit dank Ihrer Hilfe auf der ganzen Welt stark macht.

 

DIE MENSCHEN HINTER UNICEF

Nachhaltige Entwicklung braucht verlässliches Engagement. Gemeinsam für Kinder können wir viel bewegen. Als Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen ist UNICEF weltweit mit einheimischen Mitarbeitern und internationalen Experten vor Ort - und in fast jedem Land der Erde.

Nepal Erdbeben: UNICEF-Mitarbeiterin mit einer betroffenen Familie

© UNICEF/NYHQ2015-1097/Panday

Zahlreiche Prominente, Partner und Privatpersonen unterstützen die Arbeit von UNICEF. In Deutschland sind 8.000 ehrenamtliche Helfer aktiv, auch immer mehr Kinder und Jugendliche:

WIE SIE GEMEINSAM MIT UNS HELFEN KÖNNEN

Als UNICEF-Pate

Sie ermöglichen verlässliche Hilfe – zu jeder Zeit. Dank Ihrer regelmäßigen Spende können wir auch bei Katastrophen oder in Kriegsgebieten sofort für Kinder da sein.

UNICEF-Pate werden

Als Unterstützer von UNICEF-Projekten

UNICEF arbeitet für Kinder in rund 150 Ländern. Entdecken Sie, wo Kinder weltweit Ihre Unterstützung brauchen und wie die UNICEF-Hilfe vor Ort konkret wirkt.

Schulkinder im Irak