Wandern für Weltverbesserer

WALK4UNICEF – WANDERN FÜR WELTVERBESSERER*INNEN

WALK4UNICEF ist die Mitmach-Aktion für alle, die gerne wandern. Jeder Schritt zählt und hilft Kindern in Not. Mache aus deinen Kilometern Spenden für UNICEF, zum Beispiel für sauberes Trinkwasser und bessere Hygiene. Gemeinsam können wir viel für Kinder bewegen!

WANDERN. SPENDEN. HELFEN.

SO EINFACH WAR ES NOCH NIE, EIN HELD ODER EINE HELDIN ZU SEIN

So einfach war es noch nie, ein Held oder eine Heldin zu sein

„Mach mit bei WALK4UNICEF - allein oder mit Freunden, Hauptsache draußen und an der frischen Luft. Das ist für dich gut - und für Kinder weltweit noch besser. Werde ­­­­Teil unserer großen Wander-Bewegung und teile unter #WALK4UNICEF deine schönsten Momente mit uns.“

Kai Schumann, UNICEF-Pate, Schauspieler und begeisterter Wanderer

SO GEHT’S

Hilf mit, die Welt für Kinder ein Stück besser zu machen – wandere mit! Setze dir allein oder als Gruppe ein persönliches Spendenziel und rufe Familie und Freund*innen dazu auf, dich für jeden Kilometer mit einer vorher festgelegten Spende zu unterstützen. So wird aus deinen gesammelten Wander-Kilometern konkrete Hilfe für Kinder.

1. ANMELDEN

Melde Dich jetzt an und sammele für jeden gelaufenen Kilometer Spenden für Kinder in Not. Egal, ob allein oder in einer Gruppe: Jeder Schritt zählt - sei es deine Lieblingsstrecke am Wochenende, ein Wandertag mit dem Verein oder der Firma, die schon lang geplante Alpentour oder die tägliche Runde um den Block.

Für eine Strecke von 15 Kilometern hast du bei einer Spende von einem Euro pro gelaufenem Kilometer zum Beispiel 90 Stück Handseife zum Händewaschen „erwandert“. Hygiene ist einer der einfachsten und kostengünstigsten Wege, um gefährlichen Krankheiten vorzubeugen. Für 25 Kilometer hilfst du UNICEF, vier stabile Wassereimer mit Deckel zur Verfügung zu stellen – elementarer Bestandteil zur Wasser- und Hygieneversorgung in Notsituationen.

MITMACHEN LOHNT SICH

Als Dankeschön erhältst du mit deiner Anmeldung ein Paar blaue Schnürsenkel.

© UNICEF/UN0452990/Etges



Als Dankeschön für deinen Einsatz für Kinder erhältst du mit deiner Anmeldung ein Paar blaue Schnürsenkel.

Die Wander-App Komoot stiftet einen Gutschein im Wert von 8,99 € zur Freischaltung deiner Lieblings-Wander-Region. Bei Anmeldung einer größeren Wander-Gruppe erhaltet ihr pro zehn Personen einen Komoot-Gutschein. Taggt unser Komoot-Profil als Teilnehmer*in deiner Wanderung und wir fügen deine Tour den Held*innen Collections hinzu. Unter den Touren der Collections verlosen wir Welt-Pakete für Komoot.

2. SPENDEN SAMMELN UND HELFEN

Ganz gleich, welches Ziel du dir gesetzt hast, ob du allein oder mit anderen wanderst – Wandern wirkt – nicht nur für dich und deine Gesundheit, sondern auch für Kinder in Not. Überweise den Gesamtbetrag nach deiner Aktion an UNICEF und erhalte deine Wander-Urkunde zum Download.

Spendenkonto

Deutsches Komitee für UNICEF e.V.
Sparkasse Köln-Bonn
IBAN: DE22 3705 0198 0009 9929 59
BIC: COLSDE33XXX
Stichwort: WALK4UNICEF

3. ZEIG'S ALLEN

Gemeinsam Gutes tun verbindet und macht noch mehr Spaß! Teile deine Wanderaktion unter #WALK4UNICEF und suche dir Sponsoren oder „Mitläufer*innen“. Je mehr Menschen dich beim Spendensammeln unterstützen und je mehr Kilometer zusammenkommen, desto mehr kann UNICEF mit deiner Hilfe bewirken. Jeder Beitrag zählt!

Wandern gehen und Gutes tun.

© UNICEF/UN0452994/Etges

WANDERN WIRKT!

So sorgt UNICEF für sicheres Trinkwasser

Sauberes Wasser ist beim Wandern eine tolle Erfrischung – in Dürreregionen und Krisengebieten fehlt es vielen Familien dringend zum Überleben. Mit deiner Spende hilfst du Kindern, gesund zu bleiben und trägst dazu bei, Leben zu retten!

UNICEF versorgt in vielen Ländern dieser Welt Kinder und Familien mit sauberem Trinkwasser - baut Brunnen, repariert Wasserleitungen, liefert Wasser in großen Tanks in wasserarme Regionen und Konfliktregionen und klärt über Hygiene auf. Das ist wichtig, um Krankheiten zu vermeiden.

Wenn du 25 Euro erwanderst, hilfst du Kindern mit 150 Stück Seife zum Händewaschen. Eine Spende von 62 Euro unterstützt Familien in Not mit einem Basis Hygiene-Set. Du bist in einer größeren Gruppe unterwegs? Mit einer Unterstützung von 320 Euro helft ihr, eine Handpumpe für einen Brunnen zu errichten.

Du möchtet mehr darüber erfahren, wie wichtig sauberes Wasser für Kinder ist und was du noch mit deiner Spende für WALK4UNICEF bewirken kannst? Dann lies unseren Blogbeitrag „10 Fakten über Wasser“.

WALK4UNICEF – FRAGEN UND ANTWORTEN

  • Wie kann ich bei WALK4UNICEF mitmachen?

    Easy! Gehe einfach auf den Anmelde-Button und fülle das Formular aus. Wir verwenden deine Daten ausschließlich zur Registrierung und zur Durchführung der Aktion, Art. 6 Abs. 1 a, b und f DSGVO. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

  • Wie mache ich meine Wanderaktion erfolgreich?

    Das ist super leicht: Einfach fleißig auf allen Kanälen unter dem Hashtag #WALK4UNICEF teilen! Je mehr Leute von deiner Aktion erfahren und dich unterstützen desto besser. Setz dir ein persönliches Ziel – die Kilometer, die du in einem bestimmten Zeitraum laufen willst, und die Spenden, die du sammeln willst – das motiviert. Familie und Freund*innen unterstützen dich sicher gern, vielleicht machen auch deine Kolleg*innen, Nachbarn, dein Verein oder deine Schule mit?

  • Wie organisiere ich eine größere WALK4UNICEF-Aktion vor Ort?

    Vielleicht gibt es in deiner Nähe noch andere Engagierte, die mitwandern möchten. Hol‘ dir Partnerinnen und Partner mit ins Boot – (Wander-)Vereine, Schulen, Firmen – und organisiere eine gemeinsame Veranstaltung – einen UNICEF-Wandertag oder vielleicht sogar eine ganze Wanderwoche? Die lokale UNICEF-Gruppe vor Ort hilft dir gern bei der Organisation. 

  • Was macht UNICEF eigentlich genau?

    UNICEF ist das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen und sorgt seit 75 Jahren dafür, dass Mädchen und Jungen überall auf der Welt gesund aufwachsen, zur Schule gehen können und vor Gewalt und Ausbeutung geschützt sind. Von der schnellen Nothilfe bei Kriegen und Naturkatastrophen bis zum langfristigen Wiederaufbau hilft UNICEF, die Lebenssituation von Kindern nachhaltig zu verbessern. Auch in Deutschland ist UNICEF eine wichtige Stimme gegen Kinderarmut, für Kinderrechte und faire Chancen. Unser Ziel: Die Welt für Kinder nachhaltig verbessern und dabei kein Kind zurücklassen!


    Die fünf Ziele von UNICEF:

    Jedes Kind soll

    1.  ÜBERLEBEN und sich gut entwickeln können.
    2.  LERNEN können.
    3. vor Gewalt und Ausbeutung GESCHÜTZT sein.
    4. in einer SICHEREN, sauberen Umgebung leben.
    5.  in seinem Leben GERECHTE Chancen haben.
  • Wofür wird das Geld, das ich sammle, eingesetzt?

    WALK4UNICEF tut doppelt gut – dir selbst und Menschen in Dürreregionen und Krisengebieten, die UNICEF dank deiner Unterstützung mit sauberem Trinkwasser und Hygienematerial versorgt.

    Mit deiner Hilfe können wir von UNICEF wirksam dafür sorgen, dass es Kindern gut geht – weltweit, an den entlegensten Orten, die sonst kaum jemand erreicht, oder wo Krieg ist. UNICEF setzt sich dafür ein, dass auch die am meisten benachteiligten Kinder Hilfe erhalten – jeden Tag, rund um die Uhr.

  • Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es beim Spenden?

    Überweise nach deiner Aktion den Gesamt-Spendenbetrag an UNICEF.

    Spendenkonto:

    Deutsches Komitee für UNICEF e.V.
    Sparkasse Köln-Bonn
    IBAN: DE22 3705 0198 0009 9929 59
    BIC: COLSDE33XXX
    Stichwort: WALK4UNICEF

  • Wie erfahre ich als Spender*in, dass meine Spende bei UNICEF eingegangen ist?

    Wenn deine Gesamtspende bei uns eingegangen ist, erhältst du von uns ein Dankschreiben und eine WALK4UNICEF-Urkunde. Ab einem Spendenbetrag von 25 € stellen wir dir außerdem eine Zuwendungsbescheinigung aus.

    Ihr wart gemeinsam Wandern? Dann sende uns nach Eingang deiner Spende eine Liste der Spender*innen (die Vorlage findest du unten auf dieser Seite) an walk4unicef@unicef.de und wir stellen Spendenbescheinigungen für die aufgelisteten Personen aus. Die Summe der Einzelspenden darf dabei nicht den Gesamtbetrag der Spende übersteigen.

  • Wie bekomme ich viele Unterstützer*innen?

    Einfach deine Wanderaktion fleißig in deinen Netzwerken teilen: #WALK4UNICEF.

  • Ist es schwer, die Spenden zusammen zu bekommen?

    Deine Freund*innen und Familie sind sicher gern dabei und helfen dir, dein Ziel schnell zu erreichen. Helfen ist ansteckend - je mehr Menschen von deinem Engagement für Kinder in Not erfahren und mitmachen, desto besser.

  • Wie hoch sollte das Spendenziel sein?

    Setze dir ein möglichst realistisches Spendenziel, das du gemeinsam mit deinen Freund*innen, Bekannten und Kolleginnen und Kollegen erreichen kannst („Ich möchte eine Wasserpumpe für ein Dorf „erwandern“ und insgesamt 320 Euro sammeln.“ / „Ich möchte fünf Hygienesets für Familien in Not zusammenbekommen.“). Je mehr Leute über deine UNICEF-Aktion Bescheid wissen, desto besser. Wenn es richtig gut läuft, kannst du dein persönliches Spendenziel immer noch anpassen. Jeder Beitrag hilft!

WALK4UNICEF-MATERIALIEN ZUM DOWNLOAD

Noch Fragen?!

Die UNICEF-Gruppen vor Ort unterstützen dich gerne. Bei Fragen hilft dir auch Beate Black.
 

Beate Black
Tel: 0221-93650-275
beate.black@unicef.de


Beate Black