UNICEF-Geschäftsbericht 2020: In der Covid-19-Krise steht UNICEF Millionen Kindern und Jugendlichen wie Urmila Parmar zur Seite

UNICEF-GESCHÄFTSBERICHT 2020

Urmila Parmar auf dem Titel des Geschäftsberichts 2020 stammt aus der Region Gujarat/Indien und steht stellvertretend für die vielen Mädchen und Jungen weltweit, für die UNICEF Tag für Tag da ist. Die Covid-19-Krise wirkt sich dramatisch auf das Leben der Kinder aus, sie sind von Schulschließungen, Einkommensverlust der Eltern und häuslicher Gewalt betroffen. UNICEF ist an der Seite der besonders benachteiligten Mädchen und Jungen – damit sie trotz Corona gut aufwachsen und sich entwickeln können.

Für viele Kinder auf der ganzen Welt war 2020 ein Jahr großer Hilfe. Das war möglich, weil uns viele Menschen in Deutschland großzügig unterstützt haben: mit Spenden, als Käufer*innen von Grußkarten, als ehrenamtlich Engagierte und Partner*innen. Danke an alle, die dazu beigetragen haben!

UNICEF Deutschland im Jahr 2020

Mit Jahreseinnahmen von rund 138,29 Millionen Euro hat UNICEF Deutschland ein erfolgreiches Jahr 2020 abgeschlossen und große Hilfe für Kinder möglich gemacht. 

Sehen Sie hier, was UNICEF mit Ihrer Hilfe bewirkt:

GESCHÄFTSBERICHT ZUM DURCHKLICKEN

Im Geschäftsbericht 2020 können Sie nachlesen, wie wir die UNICEF Deutschland anvertrauten Mittel für Kinder einsetzen. Er enthält auch ausführliche Informationen über unsere Strukturen und die Finanzen, die diese Arbeit erst ermöglichen.


Ihre Spende für UNICEF

UNICEF Deutschland geht mit Ihrer Spende sorgfältig und transparent um – damit möglichst viel Geld dem weltweiten Einsatz für Kinder zugutekommt.

GRUNDSÄTZE DER UNICEF-ARBEIT


Wiebke Eckau, UNICEF Deutschland

KONTAKT

Wiebke Eckau
0221-93650-285
E-Mail: info(at)unicef.de