UNICEF bietet Material und Infos für Lehrer und Lehrerinnen

UNTERRICHTSMATERIAL ZUM THEMA KINDERRECHTE

INFOS, AKTIONEN UND GESCHICHTEN FÜR DIE SCHULE

Wir haben für Sie ausgewählte Unterrichtsmaterialien zusammengestellt. Sie finden hier Informationen zum kostenlosen Herunterladen, Ideen zur Gestaltung von Schulstunden, Handreichungen, Poster, Aktionsangebote für Schüler, Quiz und „Kinder der Welt“-Geschichten.

Burkina Faso: Schule, Bildung ©UNICEF/Kelly Lynch

BILDUNG

Lesen und Schreiben lernen – für Millionen Kinder ist das immer noch ein Traum. UNICEF sorgt für gute, erreichbare Schulen, liefert Bücher, Hefte und Stifte und bildet Lehrer aus – das Rüstzeug für eine bessere Zukunft.

Bildung

Überleben und Entwicklung: Mutter mit Baby

GESUNDHEIT

Noch immer sterben täglich Tausende von Kindern vor ihrem fünften Geburtstag, fast immer an vermeidbaren Krankheiten. Mit einfachen Mitteln wie Moskitonetzen rettet UNICEF täglich Kinderleben.

Gesundheit

Kinderarbeit

KINDERARBEIT

Millionen Kinder müssen hart arbeiten, um zu überleben – in Steinbrüchen, auf Plantagen und Müllkippen. Zeit für die Schule bleibt oft nicht. UNICEF setzt sich für bessere Kinderschutzgesetze ein.

Kinderarbeit
Flüchtlingskinder in Not: Helfen Sie Kindern aus Syrien und Region

KINDER UND KRIEG

Bei Kriegen und Katastrophen hilft UNICEF schnell und versorgt Flüchtlingskinder mit dem Nötigsten. An sicheren Orten können die Mädchen und Jungen spielen und lernen. UNICEF richtet auch Notschulen ein.

Kinder und Krieg

UNICEF-Forderung: Kinderrechte ins Grundgesetz

KINDERRECHTE

Jedes Kind hat Rechte, ganz egal, wo es aufwächst. Sie sind aufgeschrieben in der UN-Kinderrechtskonvention. UNICEF setzt sich weiter für die Kinderrechte ein – für jedes Kind, an jedem Ort.

Kinderrechte

Libanon: Die Cousinen Hayat und Yamama am Lachen

MÄDCHEN

Mädchen gelten oft nicht viel. Sie müssen arbeiten anstatt zur Schule zu gehen oder werden früh verheiratet. UNICEF stärkt ihre Rechte und ihr Selbstvertrauen – zum Beispiel durch spezielle Schulclubs und Aufklärungsangebote.

Mädchen
WorldWeWant Zukunftscharta-Forum in Berlin

NACHHALTIGKEIT

2015 haben die Vereinten Nationen neue nachhaltige Entwicklungsziele vereinbart, die bis 2030 erreicht werden sollen. UNICEF setzt sich dabei besonders für die am meisten benachteiligten Kinder ein.

Nachhaltigkeit

Syrien: Hilfslieferung für Kinder in Not

NOTHILFE

Überall wo Kinder in Not sind, ist UNICEF im Einsatz: Im Krieg und auf der Flucht, in Hungergebieten oder bei Naturkatastrophen. Im Krisenfall versorgt UNICEF die Familien mit dem Nötigsten.

Nothilfe

Straßenkinder in Äthiopien: Krudell beim Malen im Kinderzentrum.

STRASSENKINDER

Viele Kinder leben auf der Straße und müssen sich allein durchschlagen. Gewalt und Hunger gehören zu ihrem Alltag. UNICEF steht Straßenkindern bei und macht sich für einen besseren Kinderschutz stark.

Straßenkinder
Klimabotschafter in Sambia

UMWELT

Kinder leiden am meisten unter den Folgen des Klimawandels. Schon jetzt steigt die Zahl der Naturkatastrophen. UNICEF hilft und schützt Kinder vor Hunger und Krankheiten.

Umwelt

Wasser wirkt - Mädchen trinkt Wasser am Brunnen

WASSER

Schmutziges Trinkwasser und mangelnde Hygiene gehören zu den häufigsten Todesursachen von Kindern unter fünf Jahren. Deshalb baut UNICEF Brunnen und einfache Latrinen.

Wasser

UNICEF hilft Straßenkindern wie Milon in Bangladesch

KINDER AUS ALLER WELT

Sie suchen Kindergeschichten für den Einsatz in der Schule? Schauen Sie sich um auf unseren Kinder-der-Welt-Seiten!

Kinder aus aller Welt

Marianne Müller-Antoine © UNICEF/Dirk Gebhardt

KONTAKT - SCHULEN

Marianne Müller-Antoine
0221-93650-278
E-Mail: marianne.mueller-antoine(at)unicef.de