Pressemitteilung
20 JAHRE UNICEF-BOTSCHAFTER: DANKE, SIR ROGER MOORE!
Köln
Freitag, 14. Februar 2014, 15:43 Uhr

Seit 20 Jahren ist Sir Roger Moore als internationaler UNICEF-Botschafter für Kinder in Not im Einsatz. „UNICEF ist meine beste Mission“, erklärt der ehemalige James-Bond-Darsteller. „Denn UNICEF ist das wirkliche Leben. Hier geht es um Humanität und um Kinder.“

Sir Roger Moore. © UNICEF/Markisz

Sir Roger Moore: Ein unermüdlicher Botschafter für Kinder in Not.
© UNICEF/Markisz

Am 9. August 1991 wurde der Sohn eines Polizisten für UNICEF zur „Nervensäge der Kinder“, wie er sich selbst einmal beschrieb. Seitdem hat er UNICEF-Projekte auf der ganzen Welt besucht und sich immer wieder für die Rechte der Kinder eingesetzt. „Würde man die Kinder fragen, wie sie sich die Welt vorstellen, sähe vieles anders aus“, sagte er einmal in einem Interview. Kinder vor Ausbeutung und Gewalt zu schützen, ist bis heute sein wichtigstes Anliegen. Außerdem appelliert er an die Verantwortlichen in Film und Medien, die Würde von Kindern zu schützen.

Zur Ruhe setzen will sich der UNICEF-Botschafter noch lange nicht: „Mein Engagement für UNICEF ist das wichtigste, was ich bisher getan habe.“

Kristina Müller

PRESSEKONTAKT

Kristina Müller
0221-93650-315
E-Mail: presse(at)unicef.de