Pressemitteilung
GESUCHT: UNICEF-JUNIORBOTSCHAFTER 2012
Köln
Montag, 17. Februar 2014, 10:30 Uhr

START DES BUNDESWEITEN UNICEF-WETTBEWERBS IM EUROPA-PARK

Mit Aktionen für Kinderrechte stark machen / Einsendeschluss 31. März 2012

Jetzt bewerben! UNICEF sucht neue „JuniorBotschafter“ für Kinderrechte. Im Europa-Park in Rust eröffneten Schauspieler Ralf Bauer, KI.KA Moderator Alex Huth und Marianne Mack, Schirmherrin der Kooperation zwischen UNICEF und dem Europa-Park, heute den bundesweiten Wettbewerb „UNICEF-JuniorBotschafter 2012“. Mit dabei waren auch die Gewinnerin des vergangenen JuniorBotschafter-Wettbewerbs Malin Eh aus Köln und die Schüler der Klasse 5G1 der Heinrich-Böll-Schule im hessischen Hattersheim. Mit dem Wettbewerb zeichnet UNICEF Kinder und Jugendliche aus, die sich besonders für die Kinderrechte engagieren. Am Wochenende finden in ganz Deutschland die traditionellen Feste zum Weltkindertag statt. Der Europa-Park in Rust spendet dazu pro Eintrittskarte 50 Cent an UNICEF.

Bis zum 31. März 2012 können sie sich Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland einzeln, in Gruppen oder mit ihren Schulklassen als „JuniorBotschafter des Jahres“ bewerben. Dazu müssen sie sich für Kinderrechte stark machen und eine Beschreibung ihrer Aktion an UNICEF schicken. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. UNICEF prämiert zusätzlich drei Sonderpreise: „Kinderrechte in der Schule“, „Wir laufen für UNICEF“ und „Ganz Chor für UNICEF“. Schulen sind auch aufgerufen, am 20. November, dem Geburtstag der UN-Kinderrechtskonvention, einen Aktionstag für Kinderrechte zu veranstalten.

Im vergangenen Jahr haben sich bundesweit 37.500 Kinder und Jugendliche an 145 JuniorBotschafter-Aktionen beteiligt – mehr als je zuvor. „Es wäre doch super, wenn wir diese Zahlen im kommenden Jahr toppen könnten!“, sagt Schauspieler Ralf Bauer. „Engagiert euch und macht mit beim JuniorBotschafter-Wettbewerb 2012.“ Im vergangenen Jahr wurde der Einsatz von Malin Eh (16) für benachteiligte Seenomaden-Kinder in Thailand ausgezeichnet. „Es tut gut, sich für diejenigen stark zu machen, deren Stimme nicht gehört wird. Ich höre nicht auf, mich für Kinderrechte einzusetzen, wer soll es sonst tun, wenn nicht wir!“

Der Preis „UNICEF-JuniorBotschafter des Jahres“ wird am 18. Juni 2012 in der Frankfurter Paulskirche verliehen. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Kinderrechte bekannter zu machen und das Engagement von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Die besten Einsendungen werden jedes Jahr von einer Jury aus acht Kindern und acht Erwachsenen ausgewählt. Der UNICEF-JuniorBotschafter-Wettbewerb wird von dem Verein „Macht Kinder stark für Demokratie!“, dem Kinderkanal von ARD und ZDF (KI.KA) und der Kinderzeitschrift GEOlino unterstützt.

Anmeldung, Aktionsideen und weitere Informationen unter www.juniorbotschafter.de und neu auch über Facebook unter: http://www.facebook.com/juniorbotschafter

Ansprechpartnerin für Kinder und Jugendliche: UNICEF, Marianne Müller-Antoine.

Pressekontakt: UNICEF, Simone Bredel.

Simone Morawitz

PRESSEKONTAKT

Simone Morawitz
0221-93650-237
E-Mail: presse(at)unicef.de


Marianne Müller-Antoine

KONTAKT - SCHULEN

Marianne Müller-Antoine
0221-93650-278
E-Mail: marianne.mueller-antoine(at)unicef.de